Skip to main content
main-content

29.05.2020 | Spontanpneumothorax | Journalclub | Ausgabe 3/2020

Moderater bis großer Befund
Pneumo News 3/2020

Spontanpneumothorax bei Lungengesunden heilt konservativ oftmals besser

Zeitschrift:
Pneumo News > Ausgabe 3/2020
Autor:
Priv.-Doz. Dr. med. Georg Nilius
Hintergrund und Fragestellung: Schätzungen in den USA gehen davon aus, dass etwa 20.000 Menschen jährlich einen Spontanpneumothorax erleiden. Die Behandlung bei Pneumothorax ist ein häufiges klinisches Problem. Dabei werden die primären Formen, d. h. ohne nachweisbare Lungenstrukturerkrankung, von den sekundären Formen mit Lungenerkrankung unterschieden. Eine besonders gefürchtete Komplikation ist das Auftreten eines Spannungspneumothorax, da dieser immer eine akute vitale Bedrohung bedeutet. Weiterhin besteht ein hohes Rezidivrisiko. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2020

Pneumo News 3/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise