Skip to main content
main-content

14.06.2016 | Sport bei Krebspatienten | Fortbildung | Ausgabe 6/2016

Frühe bewegungstherapeutische Interventionen
Im Focus Onkologie 6/2016

Prähabilitation bei Krebspatienten

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 6/2016
Autoren:
PD Dr. Freerk. T. Baumann, Sabrina von Leesen
Wichtige Hinweise
Für die Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin der Deutschen Krebsgesellschaft (ASORS).ASORS im Internet: www.asors.de
Erhält ein Patient eine Krebsdiagnose, hat er die besten Chancen für eine erfolgreiche Behandlung, wenn er in einem guten Allgemeinzustand ist — sowohl in physischer als auch in psychischer Hinsicht. In diesem Zusammenhang kann Prähabilitation einen wichtigen Beitrag leisten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Im Focus Onkologie 6/2016Zur Ausgabe

Daten,Fakten,Hintergründe

Stärker und doch schonend bestrahlen

Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren

HER2 beim Magenkarzinom mehrfach testen!

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Fatigue als Prognosefaktor bei MDS?

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Trastuzumab bleibt Therapie der Wahl bei Brustkrebs — auch nach Progression

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise