Skip to main content
main-content

10.09.2019 | Sportmedizin | Nachrichten

Befragung unter US-Sportlern

Gestörte Sexualfunktion: Gehirnerschütterung beim Footballspiel als Auslöser?

Autor:
Peter Leiner
Bei Football-Spielern, die mehrmals Symptome einer Gehirnerschütterung haben, sind diese mit Hinweisen für niedrigere Testosteronspiegel und eine erektile Dysfunktion assoziiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise