Skip to main content
main-content

18.11.2016 | Sportmedizin | Nachrichten

Weniger Adipositas und Hypertonie

Mit dem Rad zur Arbeit schützt Herz und Gefäße

Autor:
Peter Leiner
Wer über längere Zeit regelmäßig mit dem Fahrrad statt mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährt, senkt sein kardiovaskuläres Risiko. Die Wahrscheinlichkeit für Adipositas, Hypertonie, Hypertriglyzeridämie und schlechte Werte beim oralen Glukosetoleranztest (oGTT) ist deutlich niedriger.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.