Skip to main content
main-content

08.11.2019 | Sprachentwicklung | Nachrichten

Sprachliche Defizite

Tablets schaden Kinderhirnen

Autor:
Anne Bäurle
Das Gehirn von Kindern, die viel Zeit mit Smartphones oder Tablets verbringen, weist strukturelle Veränderungen auf: In Gehirnbereichen, die für Sprache zuständig sind, ist die Myelinschicht geringer.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

24.09.2020 | IT für Ärzte | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 16/2020

"App auf Rezept" geht an den Start

21.09.2020 | ERS 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

E-Zigaretten: eher Supplement als Replacement

21.09.2020 | COVID-19 | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise