Skip to main content
main-content

08.02.2016 | Bild

Atemwegssicherungsmaterialien in situ am Modell

Darstellung der Atemwegssicherungsmaterialien in situ am Modell. Die sichere Lage des Tubus und des vollständigen „cuff“ mehrere Zentimeter in der Trachea kann nur durch tracheale Punktion statt Koniotomie erreicht werden. Gut zu erkennen ist der Verbleib von Cook-Stab und Führungsdraht zur Sicherung des Atemwegs bei weiterer Manipulation (Revision der Neck Dissection und Tracheotomie)

Springer Medizin | Der Anaesthesist 2015(12): 948-952

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.12.2015 | Kasuistiken | Ausgabe 12/2015

Ultraschallgestützte retrograde Notfallintubation