Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.11.2016 | Audiometrie | Originalien | Ausgabe 12/2016

HNO 12/2016

Das Heidelberger CI‑Datenbankmodul

Qualitätssicherung in der Cochleaimplantatversorgung

Zeitschrift:
HNO > Ausgabe 12/2016
Autoren:
I. T. Herisanu, S. Hoth, Prof. Dr. med. M. Praetorius

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Versorgung mit einem Cochleaimplantat (CI) hat sich als Therapie für funktionell taube Patienten bewährt und etabliert. Die Anzahl der versorgten und rehabilitierten Patienten steigt kontinuierlich. Die daraus entstandenen Daten können wertvolle Informationen für Ärzte, Kostenträger und Wissenschaftler liefern. Bei der Erfassung und Strukturierung der Daten ist der Einsatz moderner Datenbanksysteme sinnvoll.

Material und Methoden

In enger Zusammenarbeit mit der Fa. Innoforce Est., Liechtenstein, entwickelten die Autoren ein bedarfsangepasstes Datenbankmodul für CI-Patienten. Die Daten von 100 aufeinanderfolgenden Patienten wurden erfasst und ausgewertet. Grundzüge des Moduls und eine exemplarische Datenauswertung werden dargestellt.

Ergebnisse

Die Analyse der Daten dieser 100 Patienten ergab 50 Frauen und 50 Männer zwischen 1 und 87 Jahren mit einem Maximalwert im Altersintervall 51–60 Lebensjahre. Über 50 % der Patienten waren auch auf dem Gegenohr stark hörbeeinträchtigt und fielen in den CI-Indikationsbereich. Das Ertaubungsereignis auf dem dann implantatversorgten Ohr lag meistens über 20 Jahre zurück. Die präoperative diagnostische Elektrostimulation des Hörnervs war bei 67 Patienten positiv. Alle 100 Patienten zeigten Hörempfindungen mit dem CI.

Schlussfolgerung

Die präsentierte Patientengruppe ist für die an der HNO-Universitätsklinik Heidelberg mit CI versorgte Population repräsentativ. Die demographische Verteilung entspricht der in der Literatur. Die Hörsituation des Gegenohrs, oft auch im Bereich der CI-Indikation, ist nicht überraschend, weil die CI-Versorgung ein junges Verfahren ist. Die präoperative Elektrostimulation erwies sich alleinstehend als nicht aussagekräftig. Die Hörergebnisse und Übersicht über die Komplikationen waren im Vergleich zu einem reinen Datenspeichersystem, wie etwa ISH-med, leicht zu berechnen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2016

HNO 12/2016Zur Ausgabe

Update HNO

Update HNO

Repetitorium Facharztprüfung

Wenn’s läuft, juckt und geschwollen ist

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Sie können nur einmal testen.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 358,- € im Inland (Abonnementpreis 325,- € plus Versandkosten 33,- €) bzw. 400,- € im Ausland (Abonnementpreis 325,- € plus Versandkosten 75,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 29,83 € im Inland bzw. 33,33 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.