Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

14.07.2017 | Originalien | Ausgabe 11/2017

HNO 11/2017

Behandlungsergebnisse bei rezidivierender respiratorischer Papillomatose

Retrospektive Analyse juveniler und adulter Fälle

Zeitschrift:
HNO > Ausgabe 11/2017
Autoren:
V.-A. Papaioannou, A. Lux, S. Voigt-Zimmermann, C. Arens

Zusammenfassung

Hintergrund

Die rezidivierende respiratorische Papillomatose (RRP) ist eine seltene chronische Erkrankung viraler Ätiologie, die durch das multiple, rezidivierende Auftreten von Plattenepithelpapillomen charakterisiert ist.

Material und Methoden

Retrospektiv wurden die Behandlungsergebnisse und Rezidivraten von 106 Patienten mit RRP des Larynx ausgewertet. Sie wurden zwischen 1983 und 2014 wegen RRP an der Uniklinik Magdeburg behandelt. Verglichen wurden die konventionelle und Laserchirurgie bezüglich der Rezidivintervalle und der Komplikationen sowie der Effekt der Gardasil®-Impfung bei 10 Patienten.

Ergebnisse

Bei Kindern mit RRP erfolgten signifikant mehr Eingriffe lebenslang als bei erwachsenen Patienten. Es gab keine signifikanten Unterschiede in der Zeit bis zum Rezidiv oder in der Anzahl der Eingriffe/Jahr bei der adulten ( n = 79) und bei der juvenilen ( n = 27) RRP. Die verschiedenen chirurgischen Methoden hatten keinen Einfluss auf die Zeit bis zum Rezidiv oder die Anzahl der Eingriffe/Jahr. Komplikationen traten ohne signifikanten Unterschied sowohl nach konventioneller Chirurgie als auch nach Laserchirurgie auf. Ernste Komplikationen und die Notwendigkeit einer Tracheotomie wurden nur selten beobachtet. Durch die Gardasil®-Impfung wurde bei den 10 Patienten eine signifikante Reduktion der Eingriffe/Jahr nach der Impfung erreicht.

Schlussfolgerung

Die RRP ist eine seltene Krankheit. Die Behandlung benötigt Erfahrung und kann sehr schwierig sein. Nach Auswertung der Ergebnisse ist die Behandlung der Wahl die laserchirurgische Ablation der Papillomherde in Kombination mit der quadrivalenten bzw. polyvalenten Impfung. Möglicherweise kann durch eine konsequente Impfung sowohl von Mädchen als auch Jungen das Auftreten der RRP reduziert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

HNO 11/2017Zur Ausgabe

Update HNO

Praxis-HNO

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Sie können nur einmal testen.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 358,- € im Inland (Abonnementpreis 325,- € plus Versandkosten 33,- €) bzw. 400,- € im Ausland (Abonnementpreis 325,- € plus Versandkosten 75,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 29,83 € im Inland bzw. 33,33 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.