Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Internist

Aktuelle Schwerpunktthemen

01.07.2021

Ausgabe 7/2021

COVID-19: Lernen aus Erfahrung

Über ein Jahr hält uns SARS-CoV-2 in ständiger Bewegung – ein neues Syndrom mit hoher Belastung von Ressourcen, sowohl im Gesundheitssystem als auch gesellschaftlich, mit vielen neuen Erfahrungen und Lehren, aktuell einer fast globalen Impfkampagne und einem sich weiter wandelnden Erreger. Die vorliegende Ausgabe beleuchtet die erlebten Herausforderungen aus der Perspektive der Labormedizin und der Nephrologie und die Bedeutung und Notwendigkeit von komplexen Organisationsformen für die Bewältigung einer Pandemie.

01.06.2021

Ausgabe 6/2021

Zelluläre Immuntherapien

In der vorliegenden Ausgabe von Der Internist soll der Leserschaft ein völlig neues Therapieverfahren vorgestellt werden, das in den letzten fünf Jahren Einzug in die klinische Praxis gehalten hat. Die Rede ist von genetisch modifizierten T‑Zellen, die mit einem durch Gentransfer hergestellten gezielten T‑Zell-Rezeptor ausgestattet sind und in der Tumortherapie eingesetzt werden. Die Beiträge dieser Ausgabe vermitteln allgemeine Kenntnisse zum Verfahren, die im Alltag der internistischen Fachgebiete nützlich sind.

01.05.2021

Ausgabe 5/2021

Osteologie

Bei etwa 6,3 Mio. Bundesbürger*innen besteht aktuell eine Osteoporose, definiert durch niedrige Knochendichte, osteoporotische Fraktur oder eine Osteoporosemedikation. Hiermit einher geht eine Zunahme der Osteosarkopenie, unter der wir das gleichzeitige Vorliegen von Osteoporose und Sarkopenie verstehen. Letztere ist dabei definiert als Verlust von Muskelmasse und Funktion. Aktuelle Umfragen zeigen übereinstimmend, dass die COVID-19-Pandemie gravierende Auswirkungen auf die Betreuung von Patient*innen mit chronischen Erkrankungen hat.

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

31.08.2021 | Porphyrien | CME-Kurs | Kurs

Porphyrien

Porphyrien werden durch Enzymdefekte der Hämbiosynthese hervorgerufen und anhand spezifischer biochemischer Muster von Porphyrinen und deren Vorläufern in Urin, Stuhl und Blut diagnostiziert. In diesem CME-Kurs werden eine Kurzkasuistik, ferner die unterschiedlichen klinischen Prasentationen, Diagnostiken und Therapien der Porphyrien behandelt.

01.08.2021 | Muskelschmerzen | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie von statinassoziierten Muskelsymptomen

Der Nutzen von Statinen in der Senkung des kardiovaskulären Risikos ist unbestritten, doch werden häufig Nebenwirkungen wie die statinassoziierten Muskelsymptome (SAMS) berichtet. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den Ursachen, Risikofaktoren sowie den diagnostischen und therapeutischen Kriterien der SAMS.

07.07.2021 | Koronare Herzerkrankung | CME-Kurs | Kurs

Personalisierte Ischämiediagnostik beim chronischen Koronarsyndrom

Eine myokardiale Ischämie entsteht durch ein Missverhältnis von Sauerstoffbedarf und -angebot des Herzmuskelgewebes. Die koronare Herzkrankheit stellt die häufigste Ursache hierfür dar. Leitlinien empfehlen eine nichtinvasive Ischämiediagnostik vor einer interventionellen Behandlung bei Patienten mit chronischem Koronarsyndrom. Der vorliegende CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über Indikationen, relative Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden und ihren suffizienten Einsatz in der Klinik.

21.06.2021 | Typ-1-Diabetes | CME-Kurs | Kurs

Diabetes mellitus Typ 1 – Update

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die aktuellsten Erkenntnisse zur Entstehung, Prävention, Behandlung und Therapieüberwachung des Diabetes mellitus Typ 1 (T1D) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Außerdem zeigt er Ihnen die Fallstricke auf, die zu einer Fehldiagnose bei T1D führen können.

04.05.2021 | Gicht | CME-Kurs | Kurs

Gicht

Ursächlich für die Gicht ist die Hyperurikämie. Bei gesicherter Gicht fordern die Leitlinien eine Ursachensuche, diätetische Beratung und zielwertorientierte harnsäuresenkende Therapie. Der CME-Kurs stellt die leitliniengerechte Diagnostik und Therapie kompakt dar.

31.03.2021 | Systemischer Lupus erythematodes | CME-Kurs | Kurs

Systemischer Lupus erythematodes

Die wichtigsten Maßnahmen in Diagnose und Management des systemischen Lupus erythematodes sind in den Empfehlungen der EULAR zum SLE, den von EULAR und der ERA/EDTA entwickelten Empfehlungen zur Lupusnephritis sowie den Klassifikationskriterien von EULAR und ACR enthalten. Der CME-Kurs fasst Kernpunkte dieser Publikationen zusammen. So gemanagt ist der SLE in der Regel sehr gut behandelbar.

Kasuistiken

17.06.2021 | Pleuraerguss | Seltene Erkrankungen | Ausgabe 7/2021

Fallbericht und Übersicht: Castleman-Erkrankung in Kombination mit Polyserositis und POEMS-Syndrom

Bei der Castleman-Erkrankung handelt es sich um eine sehr seltene Erkrankung, die durch eine Hyperplasie des lymphatischen Gewebes gekennzeichnet ist. Unbehandelt ist die Prognose sehr ernst. Bei der hiervorliegenden Kasuistik, wurde die korrekte Diagnose erst nach über acht Jahren gestellt.

07.06.2021 | AV-Block III Grades | Kasuistiken | Ausgabe 8/2021

Lyme-Karditis: Angefangen hat es mit Kurzatmigkeit und Herzstolpern ...

Dieser Fall eines 39-Jährigen mit Lyme-Karditis bezeugt einen rasanten Befall des kardialen Reizleitungssystems durch Borrelien. Elektrokardiographisch dokumentiert, zeigt der Bericht den Verlauf einer dynamischen Veränderung der atrioventrikulären Überleitung mit schrittweiser Progredienz.

19.05.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kasuistiken | Ausgabe 9/2021

Ihre Diagnose? Junge Patientin mit abdominellen Schmerzen und Krampfanfall

Eine junge Studentin stellte sich mit Appetitlosigkeit, Nausea und Emesis vor und klagte über diffuse, teils kolikartige Bauch- und Rückenschmerzen. Nach stationärer Aufnahme trat ein nicht durchbrechbarer, generalisierter Krampfanfall auf. Besteht ein Zusammenhang mit der Einnahme der Pille?

22.02.2021 | Urogenitaltuberkulose | Kasuistiken | Ausgabe 7/2021 Open Access

Weshalb hat diese Patientin ein subakutes Nierenversagen?

Klinische Studien

17.08.2021 | Internistische Arzneimitteltherapie | Klinische Studien | Ausgabe 9/2021

Erfolgreich oder nicht? Therapie der Adipositas mit Semaglutid

Lebensstilveränderungen und verbesserte Ernährung sind die wichtigsten Pfeiler der Adipositastherapie. Leitlinien empfehlen eine zusätzliche Pharmakotherapie, allerdings sind nur wenige Optionen in der Praxis erfolgreich. Ist das im Fall von Semaglutid anders?

30.06.2021 | COVID-19 | Klinische Studien | Ausgabe 8/2021 Zur Zeit gratis

Top oder Flop? Inhalatives Budesonid zur Therapie bei COVID-19

Kann eine inhalative Therapie mit Budesonid möglicherweise den Verlauf der COVID-19-Erkrankung positiv beeinflussen? Wie aussagekräftig ist die STOIC-Studie, mittels der diese Frage geklärt werden sollte?

27.05.2021 | COVID-19 | Klinische Studien | Ausgabe 6/2021 Zur Zeit gratis

COVID-19-Impfstoffe: Studie zu Sputnik V

In dieser kommentierten Studie geht es um den Impfstoff Gam-COVID-Vac, besser bekannt als „Sputnik V“. Bei ihm handelt sich um einen Vektorimpfstoff, der zwei unterschiedliche nichtreplikationsfähige Adenoviren als Vektoren verwendet und sich noch im Zulassungsverfahren der EMA befindet.

27.04.2021 | Vorhofflimmern | Klinische Studien | Ausgabe 7/2021

Katheterablation als Initialtherapie bei Vorhofflimmern

Arzneimitteltherapie / Medizin Aktuell

16.08.2021 | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 9/2021

Tumorvakzinierung –Strategien und Timing

Vakzinierungen spielen seit Jahrhunderten eine essenzielle Rolle bei der Prävention von Infektionskrankheiten, indem sie das eigene Immunsystem trainieren, bestimmte Erreger zu erkennen und zu vernichten. Dieses Prinzip wird heutzutage auch …

16.07.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Seltene Erkrankungen | Ausgabe 8/2021 Open Access

Nicht-Cholera-Vibrionen: Wachsende Infektionsgefahr in Nord- und Ostsee

Aufgrund des Klimawandels muss mit dem vermehrten Auftreten von Infektionen mit Nicht-Cholera-Vibrionen gerechnet werden. Ärzte sollten über diese potenziell lebensbedrohlichen Erkrankungen informiert sein, um Patienten einer entsprechenden Diagnostik und Behandlung zuzuführen.

08.07.2021 | Impfungen | Schwerpunkt: Impfungen | Ausgabe 8/2021

Influenza-Impfung: Eine Präventionsmaßnahme, die zu wenig genutzt wird

Die Influenza ist die Infektionskrankheit mit der höchsten bevölkerungsbezogenen Mortalität. Diese trifft vor allem die über 60-Jährigen, bedingt durch die Immunseneszenz. Einen Hochdosisimpfstoff für diese Altersgruppe gibt es, aber die Prävention wird nach wie vor unzureichend genutzt.

23.06.2021 | Herzinsuffizienz | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 7/2021 Open Access

Gliflozine – in Zukunft Kardioprotektiva?

18.06.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: COVID-19: Lernen aus Erfahrung | Ausgabe 7/2021 Zur Zeit gratis

„Priorisierung und Triage“ bei kardiovaskulären Erkrankungen in Zeiten von COVID-19

Rationale Organisation einer sicheren Versorgung während und außerhalb der Coronapandemie

Mitteilungen

01.09.2021 | Kongresse des BDI | Ausgabe 9/2021

Kongresse des BDI

01.09.2021 | Mitteilungen des BDI | Ausgabe 9/2021

Mitteilungen des BDI

01.09.2021 | Mitteilungen der DGIM | Ausgabe 9/2021

Mitteilungen der DGIM

01.08.2021 | Mitteilungen des BDI | Ausgabe 8/2021

Mitteilungen des BDI

01.08.2021 | Mitteilungen der DGIM | Ausgabe 8/2021

Mitteilungen der DGIM

01.08.2021 | Kongresse des BDI | Ausgabe 8/2021

Kongresse des BDI

01.07.2021 | Kongresse des BDI | Ausgabe 7/2021

Kongresse des BDI

01.07.2021 | Mitteilungen des BDI | Ausgabe 7/2021

Mitteilungen des BDI

01.07.2021 | Mitteilungen der DGIM | Ausgabe 7/2021

Mitteilungen der DGIM

01.06.2021 | Mitteilungen des BDI | Ausgabe 6/2021

Mitteilungen des BDI

01.06.2021 | Mitteilungen der DGIM | Ausgabe 6/2021

Mitteilungen der DGIM

01.06.2021 | Kongresse des BDI | Ausgabe 6/2021

Kongresse des BDI

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Der Internist OnlineFirst articles

20.09.2021 | Klinische Studien

Voclosporin für die Therapie der Lupusnephritis

20.09.2021 | Schwerpunkt: Pankreatitis

Bildgebende Diagnostik bei chronischer Pankreatitis

Die chronische Pankreatitis ist durch rezidivierende Entzündungsschübe gekennzeichnet. Die Diagnosestellung basiert auf dem Nachweis pathognomonischer morphologischer Veränderungen durch ultraschallbasierte Methoden sowie durch Computer- und …

16.09.2021 | Cholangitis | Facharzt-Training

41/w mit rechtsseitigen Oberbauchschmerzen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 112

16.09.2021 | Akute Pankreatitis | Schwerpunkt: Pankreatitis

Pathogenese der akuten Pankreatitis

Die akute Pankreatitis ist charakterisiert als der Selbstverdau des Pankreas durch seine eigenen Verdauungsenzyme. Der pathophysiologische Beginn der Erkrankung liegt in der pankreatischen Azinuszelle. Hier werden die normalerweise als inaktive …

16.09.2021 | Chronische Pankreatitis | Schwerpunkt: Pankreatitis

Konservative oder chirurgische Therapie der chronischen Pankreatitis?

Das Kardinalsymptom der chronischen Pankreatitis ist ein sehr heftiger, gürtelförmiger Oberbauchschmerz, der einer zeitnahen und suffizienten Behandlung bedarf. Darüber hinaus kommt es bei der chronischen Pankreatitis häufig zu Folgekomplikationen …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Internist ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Inneren Medizin. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Internisten sowie an internistisch besonders interessierte Praktiker und Allgemeinmediziner. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Internist is an internationally respected journal dealing with all aspects of internal medicine. The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of internists working in practical or clinical environments as well as of general practitioners who are particularly interested in internal medicine. The focus is on the topics of prevention, diagnostic approaches, management of complications, and current therapy strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Internist are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise