Skip to main content
main-content

02.09.2017 | InFoPharm | Ausgabe 5/2017

Alecensa® überwindet die Blut-Hirn-Schranke
InFo Onkologie 5/2017

Erfolg bei NSCLC mit Hirnmetastasen

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Günter Springer, red
Alectinib (Alecensa®) von Roche ist ein Inhibitor der anaplastischen Lymphomkinase (ALK), der auch intrakraniell in therapeutisch wirksamer Konzentration aktiv ist. Davon profitieren Patienten mit ALK-positivem, fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC), die unter einer Crizotinib-Therapie ZNS-Metastasen entwickelt haben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

InFo Onkologie 5/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise