Skip to main content
ANZEIGE

02.11.2020 | Online-Artikel

Impressum

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Bayer Vital GmbH
Gebäude K56
51366 Leverkusen
Tel.: +49-(0)214 / 30-1

Amtsgericht Köln HRB 49226
Ust-Ident-Nummer: DE812127882
Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Köln

Geschäftsführung:
Dr. Daniel Steiners

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Bernd-Peter Bier


print
DRUCKEN

Das könnte Sie auch interessieren

ANZEIGE

Hautkrebs steigt dramatisch 10% pro Jahr

Langjährige intensive UV-Exposition begünstigt die Entstehung aktinischer Keratosen (AK). Bei sonnenexponierten Außenbeschäftigten kann die AK als Berufskrankheit anerkannt werden. Zur AK-Therapie werden häufig Laser eingesetzt. Eine leitliniengerechte Nachsorge der Lasertherapie sind Dexpanthenol-haltige Externa wie Bepanthen® Wund- und Heilsalbe.

ANZEIGE

Micro-Needling in der dermatologischen Praxis

Micro-Needling hat sich als schonendes und gleichzeitig effektives Instrument zur Behandlung von Narben verschiedensten Ursprungs sowie zur allgemeinen Verjüngung der Haut bewährt. Beim Spektrum Dermatologie CME-Kongress 2023 klärte Prof. Klaus Fritz, Landau, über die Unterschiede zur Lasertherapie sowie über mögliche Risiken auf und gab Tipps zum Einsatz des Micro-Needlings in der Praxis geben.

ANZEIGE

Bepanthen® unterstützt bei vielen Indikationen die Regeneration der Haut

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe wird heute wie bei der Einführung vor 70 Jahren erfolgreich bei kleinen Alltagsverletzungen eingesetzt. Moderne Forschung – Untersuchungen an Hautmodellen, Genexpressionsanalysen und klinische Studien – schafft darüber hinaus Evidenz für neue Anwendungsgebiete. So kann die Dexpanthenol-haltige Salbe heute z.B. zur Nachbehandlung einer Lasertherapie bei aktinischer Keratose oder Tattoo-Entfernung eingesetzt werden. Erfahren Sie hier mehr über moderne Forschung zu Bepanthen.