Skip to main content

InFo Hämatologie + Onkologie

Ausgabe 10/2023

Inhalt (34 Artikel)

Melanom Editorial

"Fortschritt auch bei seltenen Melanomen"

Selma Ugurel, Heinz Schmidberger

Therapie von Schleimhautmelanomen*

Andrea Forschner, Thomas Kurt Eigentler

Melanom Schwerpunkt

Therapie des Uveamelanoms*

Jessica C. Hassel, Markus Heppt

Pankreaskarzinom Journal club

Unmittelbar operieren oder neoadjuvante Therapie?

David Zschäpitz, Florian Scheufele, Helmut Friess

Akute lymphatische Leukämie Neues aus der Forschung

Neurokognitive Probleme bei ALL

Marie-Thérèse Fleischer

Multiples Myelom Neues aus der Forschung

Multiples Myelom: Neue Analyse zu IRd

Kathrin von Kieseritzky

Pertuzumab Neues aus der Forschung

Deeskalierte Neoadjuvanz im Vergleich

Thomas Müller

Bevacizumab Neues aus der Forschung

Drittlinien-Kombi verlängert Leben bei CRC

Thomas Müller

Prostatakarzinom Zertifizierte Fortbildung

Aktive Überwachung beim Prostatakarzinom*

Cristina Cano Garcia, Benedikt Höh, Mike Wenzel, Philipp Mandel, Felix K.-H. Chun

CME: 2 Punkte
zum CME-Kurs

Neue Strategien bei AML

Silke Wedekind

Onkologie aktuell

Polycythaemia vera (PV)

Silke Wedekind

Melanom Onkologie aktuell

Therapieoptimierung beim Melanom

Katharina Arnheim

Mammakarzinom Info Pharm

Zulassungserweiterung für ADC

Martina-Jasmin Utzt

Hämatologie Praxis aktuell

Onkologe im Ausland

Sabrina Sulzer, Tabea Constanze Fröhlich

Koloskopie Praxis aktuell

Der richtige Zeitpunkt zur Aufklärung

Martin Sebastian Greiff

Mehr Lebenszeit mit Abemaciclib bei fortgeschrittenem Brustkrebs?

24.05.2024 Mammakarzinom Nachrichten

In der MONARCHE-3-Studie lebten Frauen mit fortgeschrittenem Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem Brustkrebs länger, wenn sie zusätzlich zu einem nicht steroidalen Aromatasehemmer mit Abemaciclib behandelt wurden; allerdings verfehlte der numerische Zugewinn die statistische Signifikanz.

ADT zur Radiatio nach Prostatektomie: Wenn, dann wohl länger

24.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Welchen Nutzen es trägt, wenn die Strahlentherapie nach radikaler Prostatektomie um eine Androgendeprivation ergänzt wird, hat die RADICALS-HD-Studie untersucht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Sie sprechen für länger dauernden Hormonentzug.

Das sind die führenden Symptome junger Darmkrebspatienten

Darmkrebserkrankungen in jüngeren Jahren sind ein zunehmendes Problem, das häufig längere Zeit übersehen wird, gerade weil die Patienten noch nicht alt sind. Welche Anzeichen Ärzte stutzig machen sollten, hat eine Metaanalyse herausgearbeitet.

„Überwältigende“ Evidenz für Tripeltherapie beim metastasierten Prostata-Ca.

22.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom sollten nicht mehr mit einer alleinigen Androgendeprivationstherapie (ADT) behandelt werden, mahnt ein US-Team nach Sichtung der aktuellen Datenlage. Mit einer Tripeltherapie haben die Betroffenen offenbar die besten Überlebenschancen.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.