Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

InFo Neurologie + Psychiatrie

InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2014

Ausgabe 1/2014

Inhaltsverzeichnis ( 42 Artikel )

24.01.2014 | editorial | Ausgabe 1/2014

To peer-review or not to peer-review?

Wissenschaftliche Publikationen
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

24.01.2014 | Ausgabe 1/2014

Inhaltsverzeichnis

Urban & Vogel

24.01.2014 | aktuell | Ausgabe 1/2014

„Die Dunkelziffer ist beunruhigend hoch“

Viele deutsche Soldaten gehen psychisch krank in den Einsatz
Urban & Vogel

24.01.2014 | in kürze | Ausgabe 1/2014

Daten der Längsschnittstudie

Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Negative Langzeiteffekte?

Antipsychotika bei ambulanten Patienten mit Alzheimer-Demenz
PD Dr. med. Christian Lange-Asschenfeldt

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Stenting hat auch langfristig keine Vorteile gegenüber der konservativen Therapie

Schlaganfallprävention bei symptomatischen intrakraniellen Stenosen
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

KVT oder manualisierte Psychoedukation?

Erhaltungstherapie bei rezidivierender Depression
Prof. Dr. phil. Elisabeth Schramm

24.01.2014 | buchtipp | Ausgabe 1/2014

Epilepsie und Psyche

Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Prädiziert eine psychiatrische Komorbidität einen verfrühten Tod?

Epilepsie und Psyche
Prof. Dr. med. Ludger Tebartz van Elst

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Seltene intrakranielle Blutungen unter neuen oralen Antikoagulanzien

Blutungsrisiko bei oraler Antikoagulation aufgrund von Vorhofflimmern
Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

SSRI oder trizyklisches Antidepressivum?

Pharmakotherapie der chronischen Depression und Dysthymie
PD Dr. med. Christoph Nissen

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Oraler direkter Thrombininhibitor überzeugt in der Langzeitanwendung

Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern
Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Plättchenhemmer allein oder im „Duett“?

Frühe Rezidivprophylaxe nach TIA und ischämischen Insult
Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Deutliche Unterschiede der Placeboeffekte

Interventionelle Verfahren und Pharmakotherapie in der Migräneprophylaxe
Urban & Vogel

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Die Immunkompetenz bleibt erhalten

Alemtuzumab in der Therapie der Multiplen Sklerose
Prof. Dr. med. Volker Limmroth

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Prolongiertes Opiod bietet eine wirksame und sichere Off-label-Therapie

Therapieresistentes Restless-legs-Syndrom
Prof. Dr. med. Heinz Reichmann

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Heilsamer Schlaf

Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert die Clearance von Abbauprodukten im Gehirn
Dr. rer. nat. Kristina Endres

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Das Risiko steigt mit der Dauer des Delirs

Bleibende kognitive Defizite nach intensivmedizinischer Behandlung
PD Dr. med. Hagen B. Huttner

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Besonders effektiv „im Team“ mit SSRI

Transkranielle Gleichstromstimulation versus medikamentöse Depressionstherapie
Elisabeth Müller

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Langzeitremission durch neue Behandlungskonzepte?

Primäre ZNS-Lymphome
Prof. Dr. med. Michael Weller

24.01.2014 | journal club | Ausgabe 1/2014

Integration eines Emotionsregulationstrainings verstärkt den Effekt der KVT

Reduktion depressiver Symptomatik stationär behandelter Patienten
Dipl.-Psych. Florian Fleischer

24.01.2014 | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 1/2014

Ein klinischer, psychosozialer Auftrag

Suizid und Suizidprävention
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Manfred Wolfersdorf

24.01.2014 | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 1/2014

Placeboeffekte und ihre Implikationen in der Neurologie

Positive Erwartung, Konditionierung, Lernprozess
Prof. Dr. med. Ulrike Bingel

24.01.2014 | aktuell | Ausgabe 1/2014

„Interdisziplinarität, Innovationen, Individualisierung in der Psychoonkologie“

Positive Erwartung, Konditionierung, Lernprozess
Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Zulassungserweiterung für Everolimus

Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

TTR-FAP: Daten zu Nutzen der frühzeitigen Therapie

Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Bewährtes noch besser machen

MS-Therapie
Dr. Gunter Freese

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Psychostimulanzien im Rahmen eines multimodalen Therapiekonzeptes

ADHS
Dagmar Jäger-Becker

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Motorische Komplikationen der L-Dopa-Therapie begrenzen

Morbus Parkinson
Ursula Hilpert

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Bei Polypharmazie das Interaktionspotenzial niedrig halten

Schizophrenie
Dr. Silke Wedekind

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Korrektur des negativen affektiven Bias

Depression
Gabriele Blaeser-Kiel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Immunmodulator bremst auch die Hirnatrophie

Multiple Sklerose
Dr. Martina-Jasmin Utzt

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Selten, aber behandelbar

Morbus Fabry
Friederike Klein

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Pflaster-Generikum

Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Antidot für den Notfall

Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Helmut-Bauer-Nachwuchspreis 2013

Urban & Vogel

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Opioide als neuer Therapieansatz

Restless-Legs-Syndrom
Dr. Martina-Jasmin Utzt

24.01.2014 | In|Fo|Pharm | Ausgabe 1/2014

Neue Zulassungen geben mehr Therapiefreiheit

Multiple Sklerose
Friederike Klein

24.01.2014 | buchtipps | Ausgabe 1/2014

Keine Angst vor Twitter und Flickr

I. Wolff

24.01.2014 | buchtipps | Ausgabe 1/2014

Tatsächliche und vermeintliche Fehler — wie geht man damit um?

M. Broglie

24.01.2014 | buchtipps | Ausgabe 1/2014

Essstörungen — das Buch für Betroffene und Angehörige

W. Herzog

24.01.2014 | buchtipps | Ausgabe 1/2014

Computerspiel- und Internetsucht — Manual für die Praxis

K. Mathiak

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise