Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.02.2017 | Übersichten | Ausgabe 5/2017

Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 5/2017

Kognitive Leistungsfähigkeit von älteren Beschäftigten erhalten und fördern

Zeitschrift:
Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Dr. S. Mache, V. Harth

Zusammenfassung

Der Artikel enthält eine Übersicht über den aktuellen Forschungsstand zum Thema kognitive Leistungsfähigkeit von älteren Beschäftigten. In diesem Kontext wird auch auf die Relevanz betrieblicher Gesundheitsförderung für den Erhalt und Förderung der mentalen Leistungsfähigkeit und Gesundheit verwiesen. Der aktuelle Forschungsstand zeigt: es fehlen Forschungsprojekte, die sich inhaltlich mit der expliziten Förderung kognitiver Leistungsfähigkeit im beruflichen Kontext – insbesondere unter altersspezifischen Gesichtspunkten – beschäftigen. In diesem Zusammenhang werden Möglichkeiten für kognitives Training im betrieblichen Setting aufgezeigt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie 5/2017Zur Ausgabe

Übersichten: Arbeitsschutz – Umweltmedizin

Die Katastrophe von Bhopal

Übersichten: Arbeitsmedizin – Umweltmedizin

Karzinoembryonales Antigen (CEA)

Übersichten: Arbeitsmedizin – Umweltmedizin

CA 15-3

Übersichten: Arbeitsmedizin

Klimakterium und Berufstätigkeit

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 164,- € im Inland (Abonnementpreis 137,- € plus Versandkosten 27,- €) bzw. 181,- € im Ausland (Abonnementpreis 137,- € plus Versandkosten 44,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 13,67 € im Inland bzw. 15,08 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

Neu im Fachgebiet Arbeitsmedizin

10.11.2017 | CME | Ausgabe 6/2017

Fahreignung onkologischer Patienten

10.11.2017 | Übersichten: Arbeitsmedizin – Umweltmedizin | Ausgabe 6/2017

Die humane Rotavirus-Infektion

Eine Literaturübersicht

08.11.2017 | Leitthema | Ausgabe 12/2017

Indizes Multipler Deprivation zur Analyse regionaler Gesundheitsunterschiede in Deutschland

Erfahrungen aus Epidemiologie und Versorgungsforschung

07.11.2017 | Übersichten: Arbeitsmedizin – Umweltmedizin | Ausgabe 6/2017

Die humane Campylobacter-Infektion

Eine Literaturübersicht mit Betonung des arbeitsmedizinischen Kontexts