Skip to main content

NeuroTransmitter

Ausgabe 3/2023

Inhalt (26 Artikel)

Editorial

"Schöne" neue Welt

Klaus Gehring

Gesundheitspolitik Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik

Christa Roth-Sackenheim

Aus den Verbänden

Ambulante medizinische Versorgung in Gefahr?

Sabine Köhler

Aus den Verbänden

Regressspiegel der Berufsverbände - machen Sie mit

Sonja Faust, Uwe Meier

Aus den Verbänden

Wir werden einander verzeihen müssen

Bernhard Michatz

EBM Aus den Verbänden

Worauf MS-Praxen achten müssen

Klaus Gehring

Rund um den Beruf

Terminvermittlung durch den Hausarzt

Klaus Gehring

Morbus Alzheimer Fortbildung

Demenzerkrankungen im klinischen Alltag

Thomas Duning, Uwe Meier

Karotisstenose Fortbildung

Karotisstenose im Verlauf

Wolfgang Freund

Demenz Pharmaforum

Verleihung des Otsuka Team Award Psychiatry+ 2022

Redaktion Facharztmagazine

Digitale Therapieformate im Aufwind

Redaktion Facharztmagazine

Journal

Kunst für alle

Angelika Otto

Leitlinien kompakt für die Neurologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Neurologie

Muskeln trainieren gegen Nervenschäden durch Chemotherapie

17.07.2024 Nebenwirkungen der Krebstherapie Nachrichten

Chemotherapien können die Nerven schädigen und damit die Lebensqualität von Betroffenen zusätzlich einschränken. Wer aber auf die richtige Art trainiert, kann das absolute Risiko für Neuropathien um bis zu 40% senken.

Herzrhythmusstörungen – neue Verfahren für langfristige Erfolge

16.07.2024 Vorhofflimmern Podcast

Prof. Markus Lerch wirft gemeinsam mit dem Herzspezialisten Prof. Gerd Hasenfuß aus Göttingen einen Blick auf neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hören Sie in dieser Folge, warum fast jedes Vorhofflimmern therapiert werden sollte, wieso die Ablationsbehandlung auch bei Herzinsuffizienz gute Effekte zeigt und vor und nach welchen Medikamenten Sie ein EKG schreiben sollten.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Transformation im All: Wie Raumfahrt das Gehirn verändert

12.07.2024 Neurologische Diagnostik Nachrichten

Schwerelosigkeit und kosmische Strahlung gehen nicht spurlos am Nervensystem vorbei. Wer ins Weltall fliegt, riskiert langfristige Veränderungen im Gehirn, zum Beispiel in der Flüssigkeitsverteilung.

Neues zu subjektiven kognitiven Einbußen und Demenzrisiko

12.07.2024 Demenz Nachrichten

Eine weitere Studie stützt den Zusammenhang von subjektiven kognitiven Einbußen und dem Risiko für eine Demenz. Für die Praxis problematisch bleibt der Indikator trotzdem.    

Update Neurologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.