Skip to main content

Pneumo News

Ausgabe 1/2023

Inhalt (28 Artikel)

Husten Der besondere Fall

Fieber, Husten, Gliederschmerzen - ein banaler Infekt?

Lena Wucherpfennig, Nicolas Kahn, Michael Preusch, Mark Kriegsmann, Claus Peter Heußel, Mark Oliver Wielpütz, Michael Kreuter, Katharina Kriegsmann, Monika Eichinger

COPD Journalclub

Zahlt sich die Beschränkung auf einen Inhalator aus?

Thomas Melzer, Kathrin Kahnert

Journalclub

Welche Ziel-Sättigung ansteuern?

Stephan Budweiser

NSCLC CME Fortbildung

Neoadjuvante Therapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms

Adrian Gillissen, Cornelia Kropf-Sanchen

Aktuell

Pneumo Update 2023

Redaktion Facharztmagazine

COPD InfoPharm

Daten aus dem Versorgungsalltag

Redaktion Facharztmagazine

COPD InfoPharm

Neue App bei COPD

Redaktion Facharztmagazine

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Herzstillstand nach Energy-Drinks

18.06.2024 Plötzlicher Herztod Nachrichten

Energy-Drinks können sich in Kombination mit anderen Risikofaktoren offenbar zu einem „perfekten Sturm“ zusammenbrauen, der schlimmstenfalls in einen plötzlichen Herzstillstand mündet. Sieben solcher Fälle schildert ein auf Rhythmusstörungen spezialisiertes US-Team.

Schleifendiuretikum ohne Herzinsuffizienz? Verordnung hinterfragen!

18.06.2024 Diuretika Nachrichten

Werden Schleifendiuretika häufig ohne sorgfältige Diagnostik verschrieben? Eine Kohortenstudie aus Schottland scheint darauf hinzudeuten.

Was eine zu kleine Klappe für die Langzeitprognose bedeutet

18.06.2024 Aortenklappenersatz Nachrichten

Stellt sich nach der Implantation eines biologischen Aortenklappenersatzes die Prothese als zu klein für den Patienten heraus, hat das offenbar nur geringe Auswirkungen auf Langzeitüberleben und Reoperationsrisiko; zumindest solange die effektive Öffnungsfläche über 0,65 cm2/m2 liegt.

Aus hypertonen Schwangeren werden meist hypertone Mütter

Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen setzen die werdende Mutter und ihr Kind erheblicher Gefahr aus. Eine Studie jedoch zeigt: Es handelt sich keineswegs nur um ein geburtshilfliches Problem.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.