Skip to main content

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Ausgabe 7/2021

Facetten der Versorgungsrealität von Menschen mit Demenz

Inhalt (17 Artikel)

Demenz Editorial

Facetten der Versorgungsrealität von Menschen mit Demenz

Cornelia Kricheldorff, Kirsten Aner

Open Access Demenz Originalien

Einstellungen gegenüber Menschen mit Demenz

Andreas Huber, Alexander Seifert

Open Access Demenz Originalien

Vereinbarkeit von Pflege bei Demenz, Familie und Beruf

Lydia Neubert, Sophie Gottschalk, Hans-Helmut König, Christian Brettschneider

Original Contributions

“EduKation demenz® Nursing” in the acute hospital setting

Thomas Johann Gehr, Cornel Christian Sieber, Ellen Freiberger, Sabine Alexandra Engel

Open Access Original Contributions

How do dementia researchers view support tools for informed consent procedures of persons with dementia?

Theresa S. Wied, Aoife Poth, Johannes Pantel, Frank Oswald, Julia Haberstroh

Open Access Demenz Übersichten

Das Entlassmanagement deutscher Krankenhäuser für kognitiv beeinträchtigte, ältere Menschen – ein Scoping Review

F. Schumacher-Schönert, D. Wucherer, A. Nikelski, S. Kreisel, H. C. Vollmar, W. Hoffmann, J. R. Thyrian

Open Access Chronische Nierenerkrankung Übersichten

„Frailty“ bei nephrologischen Erkrankungen

Lena Schulte-Kemna, Miriam Künzig, Dhayana Dallmeier, Michael Denkinger, René van Erp, Martin Kächele, Jochen Klaus, Bernd Schröppel

Diagnostisches und therapeutisches Vorgehen bei Sarkopenie

Anna Schaupp, Sebastian Martini, Ralf Schmidmaier, Michael Drey

Herzinsuffizienz Journal Club

Journal Club

Peter Dovjak

Medien

Grenzgänge zwischen Erwerbsarbeit und Ruhestand

Gertrud M. Backes, Wolfgang Clemens

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Warum junge Brustkrebspatientinnen die endokrine Therapie absetzen

15.07.2024 Mammakarzinom Nachrichten

Bei jungen Brustkrebspatientinnen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie eine adjuvante endokrine Therapie vorzeitig absetzen. In einer europäischen Kohorte wurden dafür zwei Risikofaktoren identifiziert, die bei der Behandlung berücksichtigt werden sollten.

Tisotumab-Vedotin verlängert Überleben nach Zervixkarzinom-Rezidiv

13.07.2024 Zervixkarzinom Nachrichten

Für Frauen mit rezidiviertem oder metastasiertem Zervixkarzinom und Versagen der Erstlinientherapie zeichnet sich eine Verbesserung der Behandlungsoptionen ab: Mit dem Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Tisotumab-Vedotin überleben sie zwei Monate länger als mit einer Chemotherapie.

Aggressive Blutdrucksenkung bei Risikopersonen?

12.07.2024 Arterielle Hypertonie Nachrichten

Geht es nach einer aktuellen chinesischen Studie, ist die Einstellung des systolischen Blutdrucks bei Risikopersonen auf Werte unter 120 mmHg mit weniger kardiovaskulären Ereignissen assoziiert als die Senkung auf Werte unter 140 mmHg.

Was das Überwachen von Risikopersonen für Pankreaskrebs bringt

12.07.2024 Pankreaskarzinom Nachrichten

Programme zur Überwachung von Hochrisikokandidaten für duktales Adenokarzinom des Pankreas führen womöglich zu früherer Diagnose. Ob sich das auch in einem Überlebensvorteil niederschlägt, hat eine Studie getestet.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.