Skip to main content
main-content

04.02.2019 | Sprunggelenkfraktur | Nachrichten

Randomisierte Studie

Stabile Weber-B-Fraktur: Nur noch drei Wochen immobilisieren?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Stabile Sprunggelenkfrakturen vom Typ Weber B sind möglicherweise mit einer dreiwöchigen Immobilisation (Orthese oder Unterschenkelgips) ausreichend versorgt. In einer randomisierten Studie aus Finnland war dieses Vorgehen dem bisherigen Standard mit sechswöchiger Ruhigstellung im Gips nicht unterlegen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise