Skip to main content
main-content

18.02.2019 | Fortbildung | Sonderheft 1/2019

Melanom
hautnah dermatologie 1/2019

Stadium IV: systemische Therapien

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Sonderheft 1/2019
Autor:
Prof. Dr. med. Axel Hauschild
Die Therapie des metastasierten Melanoms hat in den letzten Jahren teils überwältigende Fortschritte gemacht. Bewährt hat sich die kombinierte BRAF/MEK-Inhibition, für die es nun schon das dritte zugelassene „Paar“ gibt, und die Immuntherapie, für die neue Daten zum Langzeitüberleben vorliegen. Gescheitert ist dagegen die IDO1-Inhibition, die offensichtlich nicht in der Lage ist, eine alleinige Anti-PD1-Therapie zu verstärken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2019

hautnah dermatologie 1/2019 Zur Ausgabe

Zertifizierte Fortbildung

Wenn die Kopfhaut juckt

Musterseiten

Derma Update 2018