Skip to main content
main-content

08.01.2019 | Originalien | Ausgabe 3/2019

Der Orthopäde 3/2019

Stenosing tenosynovitis

Evaluation of percutaneous release with a specially designed needle vs. open surgery

Zeitschrift:
Der Orthopäde > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Peng Xie, Qi-hao Zhang, Gui-zhou Zheng, De-zhong Liu, Hou-guang Miao, Wei-fang Zhang, Jian-feng Ye, Shi-xin Du, Xue-dong Li
Wichtige Hinweise
Peng Xie, Qi-hao Zhang und Gui-zhou Zheng contributed equally to the manuscript.

Abstract

Purpose

The purpose of this study was to evaluate the effectiveness of conventional open surgery and percutaneous release with a specially designed needle for treating stenosing tenosynovitis in terms of cure, relapse and complication rates.

Methods

In this study 89 fingers from 76 patients were randomly assigned and allocated to one of the treatment groups. A total of 37 patients were treated with open surgery in group 1 and 39 patients with percutaneous release using a specially designed needle in group 2. A patient-based 4-inch visual analogue scale (VAS), Quinnell grading (QG), disability of arm shoulder and hand (DASH) score and finger total joint range of motion (FTROM) score were evaluated before treatment and after 7, 30 and 180 days. When finger QG scores were equal or greater than 2 points at follow-up at 180 days this was defined as recurrence..

Results

There were no significant differences between the two groups (P > 0.05) in terms of VAS, DASH and QG scores and the degree of FTROM. At 7 days all the data were significantly different (p < 0.05) compared with preoperative data, 30 days was significantly different (p < 0.05) compared with 7 days while at 180 days no significant differences could be found (p > 0.05) compared with 30 days. The recurrence rate in group 1 was 4.65% and 6.55% in group 2.

Conclusion

The percutaneous release and open surgery methods displayed similar effectiveness regarding the cure and recurrence of trigger finger disorder. The use of a specially designed needle for release is a safe and reliable method.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Der Orthopäde 3/2019 Zur Ausgabe

Update Orthopädie

Update Orthopädie

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Orthopäde 12x pro Jahr für insgesamt 406 € im Inland (Abonnementpreis 371 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 446 € im Ausland (Abonnementpreis 371 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 33,83 € im Inland bzw. 37,17 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise