Skip to main content
main-content

09.11.2017 | Original Article | Ausgabe 3/2018

Administration and Policy in Mental Health and Mental Health Services Research 3/2018

Stepped Care Interpersonal Psychotherapy Treatment for Depressed Adolescents: A Pilot Study in Pediatric Clinics

Zeitschrift:
Administration and Policy in Mental Health and Mental Health Services Research > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Laura Mufson, Moira Rynn, Paula Yanes-Lukin, Tse Hwei Choo, Karen Soren, Eileen Stewart, Melanie Wall
Wichtige Hinweise
This study was presented as an abstract at the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry’s 61st Annual Meeting, San Diego, CA, October 2014.

Abstract

Adolescents with depression are at risk for negative long-term consequences and recurrence of depression. Many do not receive nor access treatment, especially Latino youth. New treatment approaches are needed. This study examined the feasibility and acceptability of a stepped collaborative care treatment model (SCIPT-A) for adolescents with depression utilizing interpersonal psychotherapy for adolescents (IPT-A) and antidepressant medication (if needed) compared to Enhanced Treatment as Usual (E-TAU) in urban pediatric primary care clinics serving primarily Latino youth. Results suggest the SCIPT-A model is feasible, acceptable and potentially beneficial for urban Latino adolescents. Clinicians delivered the SCIPT-A model with fidelity using supervision successfully implemented in a community setting.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Administration and Policy in Mental Health and Mental Health Services Research 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.