Skip to main content
main-content

26.10.2016 | Educational Review | Ausgabe 6/2017

Pediatric Nephrology 6/2017

Steroid-resistant nephrotic syndrome: a persistent challenge for pediatric nephrology

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 6/2017
Autoren:
Samriti Dogra, Frederick Kaskel
Wichtige Hinweise

Answers

1. c (a cellular receptor for urokinase); 2. a (stabilizes SMPDL-3b in human differentiated podocytes); 3. d (none of the above) 4. d (all of the above); 5. c (statistically significant results were not attained secondary to small sample size)

Abstract

Steroid-resistant nephrotic syndrome remains a challenge to treat, but various efforts are underway to better understand the pathogenesis and improve patient outcomes. This review provides an update on the newer advances in understanding the molecular etiologies for a variety of podocyte abnormalities, potential circulating factors that may initiate and sustain the steroid-resistant state, genetic mutations, and precision medicine treatment modalities in this continuously perplexing disorder.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

Pediatric Nephrology 6/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise