Skip to main content
main-content

25.07.2017 | Störungen der Nierenfunktion | Nachrichten

Studie mit Intensivpatienten

Furosemid schützt wahrscheinlich nicht vor Nierenversagen

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Der Nutzen einer Furosemidtherapie bei Intensivpatienten mit beginnender Niereninsuffizienz wird von einem kanadisch-australischen Ärzteteam angezweifelt. Die Forscher fanden im Vergleich zu Placebo weder eine Verbesserung der Nierenfunktion noch eine signifikante Reduktion der Mortalität.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten