Skip to main content
main-content

20.07.2018 | Störungen des Kaliumhaushalts | Sonderbericht | Onlineartikel | Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma und Vifor Pharma Deutschland GmbH

Patiromer bei Hyperkaliämie unter RAAS-Inhibitoren

Viele Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz – mit oder ohne Herzinsuffizienz – entwickeln eine Hyperkaliämie, besonders wenn sie mit RAAS-Inhibitoren behandelt werden. Patiromer senkt die Serumkaliumspiegel und ermöglicht so die Fortsetzung oder Erhöhung der Dosis einer RAAS-Therapie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten