Skip to main content
main-content

Hormone und Stoffwechselkrankheiten

Empfehlungen der Redaktion

01.08.2017 | Diabetes | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 14/2017

So spiegelt sich der Diabetes im Auge

Das Auge erlaubt als einziges Organ des Körpers einen nicht-invasiven direkten Blick auf ein kapilläres Gefäßnetz. Einige Erkrankungen bzw. deren Folgeschäden lassen sich daran erkennen. Dazu gehört insbesondere der Diabetes mellitus.

18.09.2017 | Erkrankungen der Schilddrüse | Nachrichten

Schilddrüsenfunktion: Neue Referenzbereiche für Ältere?

Hochnormale Schilddrüsenfunktionswerte sind mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und mit einer erhöhten Sterberate assoziiert, so die Ergebnisse der Rotterdam-Studie. Die Autoren schlagen eine Anpassung der Referenzwerte für ältere Menschen vor.

22.06.2017 | Rachitis | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Angeborene Skeletterkrankungen multidisziplinär behandeln

Besonderheiten in Diagnostik, Therapie und Transition

Ist die Produktion der Knochensubstanz oder die Mineralisation des Knochens gestört? Diese Unterscheidung ist essentiell bei angeborenen Skeletterkrankungen. Sie dient als Basis für die Auswahl unterschiedlich gewichteter Betreuungskonzepte und moderner Therapieansätze in einem multidisziplinären Team. 

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

  • 01.06.2017 | Diabetes | FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN | Ausgabe 12/2017

    Die beste Kontrazeption für Diabetikerinnen

    Wollen Diabetikerinnen ihr Risiko für Thromboembolien minimieren, sollten sie auf eine intrauterine oder eine subdermale hormonelle Kontrazeption setzen. Die Pille schneidet hier weniger gut ab.

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.08.2017 | Diabetes | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 14/2017

So spiegelt sich der Diabetes im Auge

Das Auge erlaubt als einziges Organ des Körpers einen nicht-invasiven direkten Blick auf ein kapilläres Gefäßnetz. Einige Erkrankungen bzw. deren Folgeschäden lassen sich daran erkennen. Dazu gehört insbesondere der Diabetes mellitus.

01.08.2017 | Diabetische Neuropathie | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 14/2017

Das Stiefkind unter den Spätkomplikationen

Eine kausale Therapie der diabetischen Polyneuropathie ist nicht in Sicht. Für die symptomatische Therapie stehen jedoch eine Reihe systemisch wirkender Medikamente zur Verfügung. Auch lokale und nicht-pharmakologische Verfahren zeigen eine gute Wirksamkeit.

01.07.2017 | Diabetes | FORTBILDUNG . SEMINAR | Ausgabe 13/2017

Was passt, was nicht?

Für der Behandlung des Typ-2-Diabetes stehen heute verschiedene Substanzklassen zur Verfügung. Über Stärken und Schwächen dieser Substanzen und über Konsequenzen für die individualisierte Therapie informiert der folgende Beitrag.

Allgemeinmedizin-Update der Woche

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.07.2017 | Diabetes | FORTBILDUNG . SEMINAR | Ausgabe 13/2017

Was passt, was nicht?

Für der Behandlung des Typ-2-Diabetes stehen heute verschiedene Substanzklassen zur Verfügung. Über Stärken und Schwächen dieser Substanzen und über Konsequenzen für die individualisierte Therapie informiert der folgende Beitrag.

01.06.2017 | Spezielle urologische Diagnostik | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 10/2017

Wann ist die Testosteron-Bestimmung im Serum sinnvoll?

Die Bestimmung des Testosteronwerts im Serum – oft in Zusammenhang mit Anti-Aging-Medizin – ist eine häufige Bitte männlicher Patienten. Wann ist diese Untersuchung sinnvoll? Bei welchen Symptomen und Risikofaktoren sollten Sie an einen Hypogonadismus denken?

01.06.2017 | Diabetes | FORTBILDUNG . SEMINAR | Ausgabe 11/2017

Mann oder Frau: Ist das bei Diabetes wichtig?

Beim Management von Diabetes mellitus lohnt es sich, geschlechtsspezifische Aspekte zu berücksichtigen. Dies gilt sowohl für Diagnostik und Therapie als auch in der Prävention und beim Umgang mit Komplikationen.

01.06.2017 | Lipidstoffwechselstörungen | Fortbildung | Ausgabe 3/2017

Extreme Hypertriglyzeridämie bei einem 23-Jährigen

Bei einem 23-jährigen Patienten wurde ein Typ-1-Diabetes diagnostiziert, zur Einstellung wurde er stationär aufgenommen. Bei Einweisung klagte er über Schwindel und Übelkeit. Wie lautet Ihre Diagnose?

Meistgelesene Artikel

Neueste CME-Kurse

Sonderberichte

Sonderbericht

Amyotrophe Lateralsklerose

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine komplexe und bislang unheilbare neurodegenerative Erkrankung. Das einzige verfügbare Medikament, das den Krankheitsverlauf relevant verzögern kann, ist der Natriumkanal-Blocker Riluzol. Er steht seit Kurzem auch in flüssiger Form zur Verfügung. Insbesondere für Patienten mit Schluckstörungen oder PEG-Sonden bedeutet dies einen großen Fortschritt.

Desitin Arzneimittel GmbH
Sonderbericht

Vitamin-B12-Mangel hochdosiert oral therapieren

Ein Vitamin-B12-Mangel wird selten frühzeitig erkannt und therapiert. Dadurch werden die Chancen einer hochdosierten oralen Supplementierung verspielt.

Wörwag Pharma GmbH & Co.KG
Sonderbericht

Postprandiale Hyperglykämie – Prädiktor für erhöhtes Mortalitätsrisiko

Bleiben Patienten mit Diabetes mellitus über einen längeren Zeitraum unbehandelt oder wird in der Therapie kein Blutzuckerspiegel im Zielbereich erreicht, können sich Folgeerkrankungen und Komplikationen entwickeln. Häufig treten Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf, welche die Mortalität erheblich erhöhen können.

Novo Nordisk Pharma GmbH

Blickdiagnosen

21.09.2017 | Hauterkrankungen | Blickdiagnose | Onlineartikel

Pärchen mit Papeln und Pusteln am Po

Ein junger Mann bemerkte seit Wochen zunehmend flache, schmerzhafte Knoten und Pusteln auf flächiger Rötung inguinal und in der Rima ani, zudem einen inzwischen münzgroßen, juckenden und schuppenden Plaque auf der rechten Wange. Seit wenigen Tagen bestünden auch bei seiner Partnerin juckende und schuppende Hautveränderungen.
Was ist die Ursache?

20.09.2017 | Notfallmedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Warum mumifizierte der Fuß?

Der Fuß eines 33-jährigen Mannes ist nekrotisiert und mumifiziert. Da er an einer Angstphobie leidet, ging er nicht früher zum Arzt. Wie lautet Ihre Diagnose?

14.09.2017 | Urologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Ein Mitte 30-Jähriger querschnittsgelähmter Mann stellt sich mit diesem Befund vor: An der Penisbasis links besteht eine prall¬elastische, druckschmerzhafte Vorwölbung der Penishaut. Die übrige klinische Untersuchung der Urogenitalorgane ist ohne pathologischen Befund. Was könnte die Ursache dieser Schwellung sein?

Jobbörse | Stellenangebote für Allgemeinmediziner

Zeitschriften für das Fachgebiet Allgemeinmedizin

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise