Skip to main content
main-content

11.08.2016 | Strahlenschutz | Nachrichten

Wegen der Strahlenbelastung

Sterben Radiologen früher als Psychiater?

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Wer als Radiologe bereits vor 1940 ins Berufsleben eingestiegen ist, hatte einer US-Studie zufolge ein zum Teil mehrfach erhöhtes Risiko, infolge der Strahlenbelastung vorzeitig an bestimmten Krankheiten wie Leukämie oder Melanom zu versterben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise