Skip to main content
Erschienen in: Trauma und Berufskrankheit 3/2016

01.02.2016 | Übersichten

Strahlentherapie bei Fibromatosen

Ergebnisse bei Morbus Dupuytren und Morbus Ledderhose

verfasst von: Karen Piefel, Thomas Schneider, Michael Heinrich Seegenschmiedt

Erschienen in: Trauma und Berufskrankheit | Sonderheft 3/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Morbus Dupuytren (MD) und Morbus Ledderhose (ML) sind proliferative Bindegewebserkrankungen der Palmar- oder Plantaraponeurose. Zwei Drittel der Patienten weisen eine bilaterale Beteiligung auf. Die Erkrankung ist selten (1–2 % der Bevölkerung), der MD aber häufiger als der ML.

Klinik

Klinisch bestehen im Frühstadium subkutane Knoten und/oder Stränge. In späteren Stadien entstehen Beugekontrakturen der Finger und Funktionsdefizite der Hand beim MD oder Schmerzen mit Gangstörung beim ML.

Therapie und Ergebnisse

Therapieoptionen sind minimalinvasive und invasive operative Maßnahmen, Eigenfetttransplantation, Injektionen von Kollagenase oder Steroiden oder INF-γsowie die Stoßwellentherapie. Eine Operation ist v. a. bei Funktionsstörungen (Streckdefizit) der Finger indiziert. Die Strahlentherapie wirkt im Frühstadium der Krankheit vor allem auf die proliferierenden Fibroblasten. Dadurch kann ein Progress bzw. in der Folge eine Operation nach Strahlentherapie in 80–90 % vermieden und eine Remission der Knoten und Stränge in 20–30 % erreicht werden. Dies belegen auch klinische Studien mit fast 500 Patienten und über 5 Jahren Nachbeobachtung. Nach einer Bestrahlung an Hand- oder Fußfläche wurden keine erhöhten Komplikationen im Falle einer noch erforderlichen Operation beobachtet.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Enzinger FM, Weiss SW (1995) Soft tissue tumors, 3. Aufl. CRC Press, St. Louis. (ISBN 10: 0815131321 ISBN 13:9780815131328) Enzinger FM, Weiss SW (1995) Soft tissue tumors, 3. Aufl. CRC Press, St. Louis. (ISBN 10: 0815131321 ISBN 13:9780815131328)
2.
Zurück zum Zitat Rodemann HP, Bamberg M (1995) Cellular basis of radiation-induced fibrosis. Radiother. Oncol. 35:83–90 Rodemann HP, Bamberg M (1995) Cellular basis of radiation-induced fibrosis. Radiother. Oncol. 35:83–90
3.
Zurück zum Zitat Millesi H (1981) Dupuytren-Kontraktur. In: Nigst H, Buck-Gramcko D, Millesi H (Hrsg) Hand-Chirurgie, Bd I. Thieme, Stuttgart, S 1500–1557 Millesi H (1981) Dupuytren-Kontraktur. In: Nigst H, Buck-Gramcko D, Millesi H (Hrsg) Hand-Chirurgie, Bd I. Thieme, Stuttgart, S 1500–1557
4.
Zurück zum Zitat Donato RR, Morrison WA (1996) Dupuytren’s disease in the feet causing flexion contractures in the toes. J Hand Surg Br 21(3):364–366CrossRefPubMed Donato RR, Morrison WA (1996) Dupuytren’s disease in the feet causing flexion contractures in the toes. J Hand Surg Br 21(3):364–366CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Strickland JW, Idler RS, Creighton JC (1990) Dupuytren’s disease. Indiana Med 83(6):408–409PubMed Strickland JW, Idler RS, Creighton JC (1990) Dupuytren’s disease. Indiana Med 83(6):408–409PubMed
6.
Zurück zum Zitat Tubiana R, Michon J, Thomine JM (1966) Evaluation chiffree des deformations dans la maladie de Dupuytren. In: Maladie du Dupuytren (monographies du G.E.M.). Expansion Scientifique Francaise, Paris Tubiana R, Michon J, Thomine JM (1966) Evaluation chiffree des deformations dans la maladie de Dupuytren. In: Maladie du Dupuytren (monographies du G.E.M.). Expansion Scientifique Francaise, Paris
8.
Zurück zum Zitat Ketchnum LD, Donahue TK (2000) The injection of nodules of Dupuytren’s Disease with triamcinolone acetonide. J Hand Surg 25:1157–1162CrossRef Ketchnum LD, Donahue TK (2000) The injection of nodules of Dupuytren’s Disease with triamcinolone acetonide. J Hand Surg 25:1157–1162CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Keilholz L, Seegenschmiedt MH, Sauer R (1996) Radiotherapy for prevention of disease progression in early-stage Dupuytren’s con-tracture: initial and long-term results. Int J Radiat Oncol Biol Phys 36(4):891–897CrossRefPubMed Keilholz L, Seegenschmiedt MH, Sauer R (1996) Radiotherapy for prevention of disease progression in early-stage Dupuytren’s con-tracture: initial and long-term results. Int J Radiat Oncol Biol Phys 36(4):891–897CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Heyd R, Dorn AP, Herkströter M, Rödel C, Müller-Schimpfle M, Fraunholz I (2010) Radiation therapy for early stages of Morbus Led-derhose. Strahlenther Onkol 186(1):24–29CrossRefPubMed Heyd R, Dorn AP, Herkströter M, Rödel C, Müller-Schimpfle M, Fraunholz I (2010) Radiation therapy for early stages of Morbus Led-derhose. Strahlenther Onkol 186(1):24–29CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Murrell GAC, Francis MJO (1994) Oxygen free radicals and Dupuytren’s disease. In: Berger A, Delbrück A, Brenner P, Hinzmann R (Hrsg) Dupuytren’s disease. Springer, Berlin, S 227–234CrossRef Murrell GAC, Francis MJO (1994) Oxygen free radicals and Dupuytren’s disease. In: Berger A, Delbrück A, Brenner P, Hinzmann R (Hrsg) Dupuytren’s disease. Springer, Berlin, S 227–234CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Seegenschmiedt MH, Micke O (2012) Radiotherapy of non-malignant diseases. Post, present and future. Strahlenther Onkol 188(Suppl 3):272–290CrossRefPubMed Seegenschmiedt MH, Micke O (2012) Radiotherapy of non-malignant diseases. Post, present and future. Strahlenther Onkol 188(Suppl 3):272–290CrossRefPubMed
13.
Zurück zum Zitat Betz N, Ott OJ, Adamietz B, Sauer R, Fietkau R, Keilholz L (2010) Radiotherapy in early-stage Dupuytren’s contracture. Long-term results after 13 years. Strahlenther Onkol 186(2):82–90CrossRefPubMed Betz N, Ott OJ, Adamietz B, Sauer R, Fietkau R, Keilholz L (2010) Radiotherapy in early-stage Dupuytren’s contracture. Long-term results after 13 years. Strahlenther Onkol 186(2):82–90CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Seegenschmiedt MH, Keilholz L, Wielpütz M, Schubert C, Fehlauer F (2012a) Long-term outcome of radiotherapy for early stage Dupuytren’s disease: a phase iii clinical study. In: Eaton C, Seegenschmiedt MH, Bayat A, Gabbiani G, Werker P, Wach W (Hrsg) Dupuytren’s disease and related hyperproliferative disorders – principles, research, and clinical perspectives. Springer Publishers, Heidelberg, S 349–371. http://link.springer.com/chapter/l0.1007%2F978-3-642-22697-7_44 CrossRef Seegenschmiedt MH, Keilholz L, Wielpütz M, Schubert C, Fehlauer F (2012a) Long-term outcome of radiotherapy for early stage Dupuytren’s disease: a phase iii clinical study. In: Eaton C, Seegenschmiedt MH, Bayat A, Gabbiani G, Werker P, Wach W (Hrsg) Dupuytren’s disease and related hyperproliferative disorders – principles, research, and clinical perspectives. Springer Publishers, Heidelberg, S 349–371. http://​link.​springer.​com/​chapter/​l0.​1007%2F978-3-642-22697-7_​44 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Seegenschmiedt MH, Wielpütz M, Hanslian E, Fehlauer F (2012b) Long-term outcome of radiotherapy for early stage Dupuytren’s disease: a phase III clinical study. In: Eaton C, Seegenschmiedt MH, Bayat A, Gabbiani G, Werker P, Wach W (Hrsg) Dupuytren’s disease and related hyperproliferative disorders – principles, research, and clinical perspectives. Springer Publishers, Heidelberg, S 409–427. http://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-642-22697-7_50 CrossRef Seegenschmiedt MH, Wielpütz M, Hanslian E, Fehlauer F (2012b) Long-term outcome of radiotherapy for early stage Dupuytren’s disease: a phase III clinical study. In: Eaton C, Seegenschmiedt MH, Bayat A, Gabbiani G, Werker P, Wach W (Hrsg) Dupuytren’s disease and related hyperproliferative disorders – principles, research, and clinical perspectives. Springer Publishers, Heidelberg, S 409–427. http://​link.​springer.​com/​chapter/​10.​1007/​978-3-642-22697-7_​50 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Heyd R, Dorn AP, Herkströter M, Rödel C, Müller-Schimpfle M, Fraunholz I (2010) Radiation therapy for early stages of Morbus Ledderhose. Strahlenther Onkol 186(1):24–29CrossRefPubMed Heyd R, Dorn AP, Herkströter M, Rödel C, Müller-Schimpfle M, Fraunholz I (2010) Radiation therapy for early stages of Morbus Ledderhose. Strahlenther Onkol 186(1):24–29CrossRefPubMed
17.
Zurück zum Zitat Seegenschmiedt MH, Micke O, Niewald M, Mücke R, Eich HT, Kriz J, Heyd R, German Cooperative Group on Radiotherapy of Benign Diseases (GCG-BD) (2015) DEGRO guidelines for the radiotherapy of non-malignant disorders: Part III: Hyperproliferative disorders. Strahlenther Onkol 191(7):541–548 (Epub 2015 Mar 10)CrossRefPubMed Seegenschmiedt MH, Micke O, Niewald M, Mücke R, Eich HT, Kriz J, Heyd R, German Cooperative Group on Radiotherapy of Benign Diseases (GCG-BD) (2015) DEGRO guidelines for the radiotherapy of non-malignant disorders: Part III: Hyperproliferative disorders. Strahlenther Onkol 191(7):541–548 (Epub 2015 Mar 10)CrossRefPubMed
18.
Zurück zum Zitat van Dijk D, Finigan P, Gerber RA, Szczypa PP, Werker PM (2013) Recognition, diagnosis and referral of patients with Dupuytren’s disease: a review of current concepts for general practitioners in Europe. Curr Med Res Opin 29(3):269–277. doi:10.1185/03007995.2013.766163CrossRefPubMed van Dijk D, Finigan P, Gerber RA, Szczypa PP, Werker PM (2013) Recognition, diagnosis and referral of patients with Dupuytren’s disease: a review of current concepts for general practitioners in Europe. Curr Med Res Opin 29(3):269–277. doi:10.1185/03007995.2013.766163CrossRefPubMed
19.
Zurück zum Zitat Mafi R et al (2012) recent surgical and medical advances in the treatment of Dupuytren’s disease – a systematic review of the literature. Open Orthop J 6:77–82. doi 10.2174/1874325001206010077CrossRef Mafi R et al (2012) recent surgical and medical advances in the treatment of Dupuytren’s disease – a systematic review of the literature. Open Orthop J 6:77–82. doi 10.2174/1874325001206010077CrossRef
Metadaten
Titel
Strahlentherapie bei Fibromatosen
Ergebnisse bei Morbus Dupuytren und Morbus Ledderhose
verfasst von
Karen Piefel
Thomas Schneider
Michael Heinrich Seegenschmiedt
Publikationsdatum
01.02.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Trauma und Berufskrankheit / Ausgabe Sonderheft 3/2016
Print ISSN: 1436-6274
Elektronische ISSN: 1436-6282
DOI
https://doi.org/10.1007/s10039-015-0088-3

Weitere Artikel der Sonderheft 3/2016

Trauma und Berufskrankheit 3/2016 Zur Ausgabe

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, Videos und Abbildungen. 
» Jetzt entdecken

TEP mit Roboterhilfe führt nicht zu größerer Zufriedenheit

15.05.2024 Knie-TEP Nachrichten

Der Einsatz von Operationsrobotern für den Einbau von Totalendoprothesen des Kniegelenks hat die Präzision der Eingriffe erhöht. Für die postoperative Zufriedenheit der Patienten scheint das aber unerheblich zu sein, wie eine Studie zeigt.

Lever-Sign-Test hilft beim Verdacht auf Kreuzbandriss

15.05.2024 Vordere Kreuzbandruptur Nachrichten

Mit dem Hebelzeichen-Test lässt sich offenbar recht zuverlässig feststellen, ob ein vorderes Kreuzband gerissen ist. In einer Metaanalyse war die Vorhersagekraft vor allem bei positivem Testergebnis hoch.

Ein Drittel der jungen Ärztinnen und Ärzte erwägt abzuwandern

07.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Extreme Arbeitsverdichtung und kaum Supervision: Dr. Andrea Martini, Sprecherin des Bündnisses Junge Ärztinnen und Ärzte (BJÄ) über den Frust des ärztlichen Nachwuchses und die Vorteile des Rucksack-Modells.

Aquatherapie bei Fibromyalgie wirksamer als Trockenübungen

03.05.2024 Fibromyalgiesyndrom Nachrichten

Bewegungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen im Wasser lindern die Beschwerden von Patientinnen mit Fibromyalgie besser als das Üben auf trockenem Land. Das geht aus einer spanisch-brasilianischen Vergleichsstudie hervor.

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.