Skip to main content
Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 5/2007

01.08.2007 | Medizinrecht

Straßenverkehrsrecht und Rettungsdienst

Grundlagen im Überblick

verfasst von: RA O. Hempel

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 5/2007

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Rechtliche Unsicherheiten für Einsatzfahrer des Rettungsdienstes lassen sich vermeiden, wenn die grundlegenden Regelungen erfasst werden. Insbesondere die Differenzierung von Sonder- und Wegerechten ist unerlässlich. Zwar ist beiden gemeinsam, dass höchste Eile geboten sein muss, um Menschenleben zu retten. Das durch Blaulicht und Einsatzhorn angezeigte Wegerecht ist aber kein Rechtfertigungsgrund für Verkehrsverstöße, sondern lediglich eine Aufforderung an andere Verkehrsteilnehmer. Sonderrechte bedürfen hingegen keiner Kenntlichmachung und sind Rechtfertigungsgrund für Verkehrsverstöße. Sie erlauben aber keine Gefährdung oder Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer. Die Beachtung dieser Grundsätze kann eine rechtliche Fehleinschätzung ebenso wie eine starre Anwendung unflexibler Verhaltensmaßstäbe verhindern.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Wasielewski (2005) Sonderrechte im Einsatz. 2. Aufl. S 67 ff Wasielewski (2005) Sonderrechte im Einsatz. 2. Aufl. S 67 ff
2.
Zurück zum Zitat Vgl. etwa Tries (2006) Strafrechtliche Probleme im Rettungsdienst. 3. Aufl. S 9; Wasielewski, a. a. O. S 18 Vgl. etwa Tries (2006) Strafrechtliche Probleme im Rettungsdienst. 3. Aufl. S 9; Wasielewski, a. a. O. S 18
3.
4.
Zurück zum Zitat Nadler (1998) Straßenverkehrsrecht für Rettungsdienst und Katastrophenschutz. S 6, 23 Nadler (1998) Straßenverkehrsrecht für Rettungsdienst und Katastrophenschutz. S 6, 23
6.
Zurück zum Zitat Vgl. etwa das Beispiel bei Wasielewski, a. a. O. S. 21: Anfahrt auf der Gegenspur der Autobahn, bei der erkannt wird, dass eine weitergehende Gefährdung vorliegt als zunächst angenommen; weiteres instruktives Fallbeispiel: Tries, a. a. O. S. 12 Vgl. etwa das Beispiel bei Wasielewski, a. a. O. S. 21: Anfahrt auf der Gegenspur der Autobahn, bei der erkannt wird, dass eine weitergehende Gefährdung vorliegt als zunächst angenommen; weiteres instruktives Fallbeispiel: Tries, a. a. O. S. 12
7.
Zurück zum Zitat Vgl. Lissel (2006 Rechtsfragen im Rettungswesen. 2. Aufl. Rn. 296 Vgl. Lissel (2006 Rechtsfragen im Rettungswesen. 2. Aufl. Rn. 296
8.
Zurück zum Zitat Ausführlich: Wasielewski, a. a. O. S. 17 Ausführlich: Wasielewski, a. a. O. S. 17
9.
Zurück zum Zitat Nadler, a. a. O. S. 10 ff.; Wasielewski, a. a. O. S. 19 Nadler, a. a. O. S. 10 ff.; Wasielewski, a. a. O. S. 19
10.
11.
Zurück zum Zitat Nadler, a. a. O. S. 13; Wasielewski, a. a. O. S. 22 f Nadler, a. a. O. S. 13; Wasielewski, a. a. O. S. 22 f
12.
Zurück zum Zitat Überblick bei Lissel, a. a. O. Rn. 257 ff Überblick bei Lissel, a. a. O. Rn. 257 ff
13.
Zurück zum Zitat Vgl. Nadler, a. a. O. S. 21 ff.; Rechtsprechungsbeispiele bei Wasielewski, a. a. O. S. 56 f Vgl. Nadler, a. a. O. S. 21 ff.; Rechtsprechungsbeispiele bei Wasielewski, a. a. O. S. 56 f
14.
Zurück zum Zitat Vgl. auch Wasielewski, a. a. O. S. 18 Vgl. auch Wasielewski, a. a. O. S. 18
15.
16.
Zurück zum Zitat Tries, a. a. O. S. 13 f.; Wasielewski, a. a. O. S. 27 Tries, a. a. O. S. 13 f.; Wasielewski, a. a. O. S. 27
17.
Zurück zum Zitat Nadler (2002) a. a. O. S. 53; Tries, a. a. O. S. 13; Wasielewski, a. a. O. S. 34 ff.; anders: OLG Stuttgart, NJW 2002, S. 2118 ff. vgl. hierzu Anm. Tries, Rettungsdienst, S. 74 Nadler (2002) a. a. O. S. 53; Tries, a. a. O. S. 13; Wasielewski, a. a. O. S. 34 ff.; anders: OLG Stuttgart, NJW 2002, S. 2118 ff. vgl. hierzu Anm. Tries, Rettungsdienst, S. 74
18.
Zurück zum Zitat Tries, Strafrechtliche Probleme, S. 20 f Tries, Strafrechtliche Probleme, S. 20 f
Metadaten
Titel
Straßenverkehrsrecht und Rettungsdienst
Grundlagen im Überblick
verfasst von
RA O. Hempel
Publikationsdatum
01.08.2007
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 5/2007
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-007-0936-1

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2007

Notfall +  Rettungsmedizin 5/2007 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung • Zertifizierte Fortbildung

Notfallmanagement von Schwerbrandverletzten

Einführung zum Thema

„No way back“

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.