Skip to main content
main-content
Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 8/2013

01.12.2013 | CME Zertifizierte Fortbildung

Strom- und Blitzunfall

verfasst von: Dr. A. Bartsch

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 8/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Im Notarztdienst ist der Stromunfall ein seltenes, jedoch für Patient und Helfer potenziell lebensbedrohliches Ereignis. Die weitaus meisten Fälle spielen sich im Bereich des Haushaltstroms ab (240–400 V Wechselstrom). Hier ist v. a. die Auswirkung auf das Herz mit Auslösung von Kammerflimmern lebensbedrohlich. Im Bereich der Hochspannung (> 1000 V) in Industrie- und Bahnanlagen und beim Blitzunfall tritt die Verbrennung durch den Lichtbogenüberschlag in den Vordergrund. Zusätzlich sind Schädigungen v. a. des neuromuskulären Gewebes möglich. Außerdem sind Sekundärverletzungen durch Schreck, Sturz und Muskelkontraktion zu bedenken. Vorrang vor den Erstmaßnahmen der Helfer muss zunächst deren Eigensicherung haben: Abschalten der Stromquelle, bei Starkstrom zusätzlich Erdung vor und hinter der Unfallstelle. Die medizinische Therapie richtet sich nach den im Vordergrund stehenden Befunden. Nach Stabilisierung des Patienten wird dieser unter ärztlicher Begleitung in ein kardiologisches, traumatologisches oder Verbrennungszentrum transportiert.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Soar J, PerkinsGD, Abbas G et al (2010) Kreislaufstillstand unter besonderen Umständen: Elektrolytstörungen, Vergiftungen, Ertrinken, Unterkühlung, Hitzekrankheit, Asthma, Anaphylaxie, Herzchirurgie, Trauma, Schwangerschaft, Stromunfall. Notfall Rettungsmed 13:679-722 CrossRef Soar J, PerkinsGD, Abbas G et al (2010) Kreislaufstillstand unter besonderen Umständen: Elektrolytstörungen, Vergiftungen, Ertrinken, Unterkühlung, Hitzekrankheit, Asthma, Anaphylaxie, Herzchirurgie, Trauma, Schwangerschaft, Stromunfall. Notfall Rettungsmed 13:679-722 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Bartsch A (2013) Elektrounfall, Blitzschlag. In: Dirks B (Hrsg) Die Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New York Bartsch A (2013) Elektrounfall, Blitzschlag. In: Dirks B (Hrsg) Die Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New York
3.
4.
Zurück zum Zitat Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) des VDE (2012) Merkblatt Unfälle durch Blitzeinwirkung. VDE, Frankfurt. http://​www.​vde.​com/​blitzunfaelle.​ Zugegriffen: 20.09.2013 Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung (ABB) des VDE (2012) Merkblatt Unfälle durch Blitzeinwirkung. VDE, Frankfurt. http://​www.​vde.​com/​blitzunfaelle.​ Zugegriffen: 20.09.2013
5.
Zurück zum Zitat Lederer W, Wiedermann FJ, Cerchiari E, Baubin MA (1999) Electricity-associated injuries I: outdoor management of current-induced casualties. Resuscitation 43:69–77 PubMedCrossRef Lederer W, Wiedermann FJ, Cerchiari E, Baubin MA (1999) Electricity-associated injuries I: outdoor management of current-induced casualties. Resuscitation 43:69–77 PubMedCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Zack F, Rothschild MA, Wegener R (2007) Blitzunfall – Energieübertragungsmechanismen und medizinische Folgen. Dtsch Arztebl 104:B3124–B3128 Zack F, Rothschild MA, Wegener R (2007) Blitzunfall – Energieübertragungsmechanismen und medizinische Folgen. Dtsch Arztebl 104:B3124–B3128
7.
Zurück zum Zitat Biegelmeier G, Kieback D, Kiefer G, Krefter KH (2003) VDE-Schriftenreihe: Gefahren durch elektrischen Strom, 2. Aufl. VDE, Berlin Biegelmeier G, Kieback D, Kiefer G, Krefter KH (2003) VDE-Schriftenreihe: Gefahren durch elektrischen Strom, 2. Aufl. VDE, Berlin
8.
Zurück zum Zitat Lee RC (1997) Injury by electrical forces: pathophysiology, manifestations, and therapy. Curr Probl Surg 34:677–764 PubMedCrossRef Lee RC (1997) Injury by electrical forces: pathophysiology, manifestations, and therapy. Curr Probl Surg 34:677–764 PubMedCrossRef
9.
Zurück zum Zitat Bartsch A, Fischer M (1993) Stromschlag in der Badewanne: Patient nicht anfassen! Arztl Prax 45(46):11–13 Bartsch A, Fischer M (1993) Stromschlag in der Badewanne: Patient nicht anfassen! Arztl Prax 45(46):11–13
10.
Zurück zum Zitat Diepenseifen C, Schewe J-C, Malotki F, Conrad H (2009) Blitzunfall bei Flugschau. Notfall Rettungsmed 12:523–530 CrossRef Diepenseifen C, Schewe J-C, Malotki F, Conrad H (2009) Blitzunfall bei Flugschau. Notfall Rettungsmed 12:523–530 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Lederer W, Kroesen G (2005) Notfallmedizinische Versorgung von Blitz- und Stromschlagverletzungen. Anaesthesist 54:1120–1129 PubMedCrossRef Lederer W, Kroesen G (2005) Notfallmedizinische Versorgung von Blitz- und Stromschlagverletzungen. Anaesthesist 54:1120–1129 PubMedCrossRef
12.
Zurück zum Zitat Lederer W, Wiedermann FJ, Cerchiari E, Baubin MA (2000) Electricity-associated injuries II: outdoor management of lightning-induced casualties. Resuscitation 43:89–93 PubMedCrossRef Lederer W, Wiedermann FJ, Cerchiari E, Baubin MA (2000) Electricity-associated injuries II: outdoor management of lightning-induced casualties. Resuscitation 43:89–93 PubMedCrossRef
14.
Zurück zum Zitat Krämer PF, Grützner PA, Wölfl CG (2010) Versorgung des Brandverletzten. Notfall Rettungsmed 13:23–30 CrossRef Krämer PF, Grützner PA, Wölfl CG (2010) Versorgung des Brandverletzten. Notfall Rettungsmed 13:23–30 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Wölfl CG, Wölfl A, Wentzensen A, Gregory H von (2007) Notfallmanagement von Schwerbrandverletzten. Notfall Rettungsmed 10:375–387 CrossRef Wölfl CG, Wölfl A, Wentzensen A, Gregory H von (2007) Notfallmanagement von Schwerbrandverletzten. Notfall Rettungsmed 10:375–387 CrossRef
Metadaten
Titel
Strom- und Blitzunfall
verfasst von
Dr. A. Bartsch
Publikationsdatum
01.12.2013
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 8/2013
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-013-1746-2

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2013

Notfall +  Rettungsmedizin 8/2013 Zur Ausgabe

Mitteilungen

AGSWN

Konzepte - Stellungnahmen - Leitlinien / Concepts - Statements - Guidelines

Flüssigkeits- und Volumentherapie 2013

Neu im Fachgebiet AINS

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.