Skip to main content
main-content

Wissen macht Arzt – Für Dich gelesen

24.08.2017 | Kasuistiken

Kohlenmonoxidintoxikation durch Shisha-Rauchen

Wir berichten über einen Fall von Kohlenmonoxidintoxikation nach Gebrauch einer Wasserpfeife (Shisha). Der Patient stellte sich nach einer Synkope mit Sturz auf den Kopf und kurzer Bewusstlosigkeit in verwirrtem Zustand vor. Nach Diagnosestellung …

Autoren:
Dr. F. Knörr, L. Doll, M. Rohde, C. Kamrath, A. Hahn

20.10.2017 | Zöliakie | Nachrichten

Gefühlte Intoleranz

Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Essstörung?

Inzwischen glaubt ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung, bestimmte Lebensmittel nicht zu vertragen. Nur selten lassen sich jedoch Allergien oder Intoleranzen nachweisen. Haben die meisten Betroffenen also eher ein psychisches Problem?

Autor:
Thomas Müller

20.10.2017 | Innere Medizin | Redaktionstipp | Onlineartikel

Auszeichnung durch Springer Medizin

Das sind die Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt.

Autor:
Ruth Ney

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Interview | Onlineartikel

Nahlah Saimeh zu ihrem Buch: Ich bring dich um!

Das Gewaltspektrum hat sich verändert

Dr. Nahlah Saimeh weiß, wieso aus scheinbar "normalen" Menschen Mörder werden können. Im Gespräch mit der Ärzte Zeitung schildert die Forensikerin, was heute typisch bei Gewalttaten ist.

19.10.2017 | Erythrozytentransfusion | Nachrichten

Transfusionsmedizin

Mütterblut für Männer fatal?

Bei der Übertragung von Erythrozytenkonzentraten haben niederländische Ärzte einen überraschenden Risikofaktor ausgemacht.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Frauen

"Work-Life-Balance – den Begriff mag ich nicht"

Die Frage nach mehr Work-Life-Balance für Ärzte ist Teil eines Generationenkonflikts. Doch junge Ärztinnen und Ärzte stellen heute nur andere Fragen, sie sind ebenso motiviert wie ihre Vorgänger. Eine These die Christine Wernze vertritt.

16.10.2017 | Epilepsien | Nachrichten

Ungewöhnliche Fälle

Borderline und Psychosen "heilen" mit Antiepileptika

Manche psychisch Kranken brauchen keine Neuroleptika, sondern Antikonvulsiva. Tauchen im EEG bestimmte Muster auf, ist das ein Hinweis auf eine paraepileptische Psychose. Mit Antiepileptika verschwinden die Symptome oft vollständig.

Autor:
Thomas Müller

13.10.2017 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Onlineartikel

Medizin im Strafvollzug

Gefängnis-Arzt dringend gesucht

Sucht, psychische Erkrankungen und unbehandelte Leiden sind bei Häftlingen keine Seltenheit. Menschen, die Gefängnis-Arzt werden wollen, sind jedoch in vielen Regionen nicht leicht zu finden.

Autor:
Ira Schaible

10.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Bundesverfassungsgericht

Numerus clausus auf dem Seziertisch der Richter

Das Bundesverfassungsgericht hat das System der Studienplatzvergabe in Humanmedizin in mündlicher Verhandlung unter die Lupe genommen. Die hartnäckigen Fragen der Richter ließen die Ungereimtheiten des Verfahrens deutlich werden.

Autor:
Martin Wortmann

09.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Entscheidung 2017

Friedensnobelpreis für Ican setzt Atommächte unter Druck

Der Friedensnobelpreis ehrt Kämpfer gegen Atomwaffen. Angesichts von Atom- und Raketentests ist er höchst aktuell. Und er bringt auch die Bundesregierung in die Bredouille.

05.10.2017 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Nachrichten

Von Horror bis Arztserie

Berliner Firma lässt Blut in Strömen fließen

Wenn in Film und Theater Blut spritzt, dann kommt es oft aus Berlin. Der künstliche Lebenssaft soll so echt wie möglich wirken – bis auf ein wichtiges Detail.

05.10.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Junge Ärztinnen und Ärzte

Wie Kliniken das Nachwuchsproblem lösen können

Die Klinik als Arbeitgeber ist für viele junge Ärztinnen keine Option, wenn es um Führungspositionen geht. Krankenhausmanager müssen umdenken und dieser Zielgruppe Zugeständnisse in Form moderner Arbeitsmodelle machen, fordern Unternehmensberater.

Autor:
Matthias Wallenfels
Vier knifflige Fälle aus der Kinderarztpraxis

Impfquiz 2017: Testen Sie Ihr Wissen!

Vier kleine Patienten sollen geimpft werden, jeweils fünf Handlungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl – aber nur eine davon ist richtig! Dieses Quiz verrät, wie fit Sie in Sachen Impfempfehlungen sind. Vorgestellt wurde es auf dem Kinder- und Jugendärztekongress 2017 beim DGKJ-Impfsymposium gemeinsam mit  STIKO und RKI.

26.09.2017 | Harnwegsinfektionen | Nachrichten

Metaanalyse

Schützen Cranberries doch vor Harnwegsinfekten?

Ein typischer Fall von: "Die einen sagen so, die anderen so." Nach Resultaten einer aktuellen Metaanalyse können Cranberry-Produkte nun doch vor Harnwegsinfekten schützen. Unser Autor ordnet die Ergebnisse für Sie ein.

Autor:
Thomas Müller

02.10.2017 | Jahrestagung der DGKJ 2017 | Kongressbericht | Onlineartikel

Kommunikation unter Zeitdruck

Ärztliches Elterngespräch: Mit vier Schlüsseln zum Erfolg

Tipps für erfolgreiche Elterngespräche, auch unter Zeitdruck, gab ein Experte auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin. Vier Bausteine sind entscheidend, um die Zufriedenheit auf Seiten von Eltern und Ärzten effektiv zu steigern.

Autor:
Birte Seiffert

01.08.2017 | Multiple Sklerose | journal club | Ausgabe 7-8/2017

Begünstigt Luftverschmutzung die Entstehung von Parkinson, MS und Co.?

Neue Erkenntnisse deuten auf einen Zusammenhang zwischen erhöhter Feinstaubbelastung durch verkehrsnahe Wohnorte und kognitiver Beeinträchtigung hin. Besteht ein Zusammenhang zwischen der Entstehung von Demenz, Parkinson und Multipler Sklerose mit der Wohnortnähe zu viel befahrenen Straßen?

Autor:
Prof. Dr. med. Richard Dodel

27.09.2017 | Genitalverletzungen | Nachrichten

Riskanter Doggy Style

Penisrupturen am häufigsten in der Hündchenstellung

Eine Penisruptur ereignet sich am ehesten bei einem coitus a tergo: Mehr als die Hälfte der Penisverletzungen beim Geschlechtsverkehr geschehen in dieser Position. Auf Platz zwei folgt die Missionarsstellung.

Autor:
Thomas Müller

20.09.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Gesellschaft für Innere Medizin

Medizin vor Ökonomie – Kodex soll Prioritäten klarmachen

In Krankenhäusern ist der Druck auf Ärzte, wirtschaftlich zu arbeiten, immer spürbarer. Ein Beispiel ist die sogenannte Patienten-Ampel. Medizinische Fachgesellschaften treten nun gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. 

Autor:
Anno Fricke

19.09.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Das Konzept Unwahrheit

Echt jetzt? Einige Wahrheiten über die Lüge

Ein bisschen Schwindeln oder unverschämt etwas Falsches sagen – beim Lügen ist die Spannweite groß. Haben notorische Lügner in unserer Gesellschaft die besseren Chancen?

Autor:
Pete Smith

06.02.2017 | Stillen, Säuglingsnahrung, Beikost | Kasuistiken | Ausgabe 9/2017

Vegane Mütter und ihre Säuglinge – Vitamin-B12-Mangel voll im Trend?

Wir berichten von zwei Kindern veganer Mütter mit Vitamin-B12-Mangel. Um in solchen Fällen schwere Folgeschäden zu minimieren – durch Prophylaxe, gute Überwachung und ggf. frühzeitige Therapie –, sind Gynäkologen und Kinderärzte gefragt.

Autoren:
Dr. M. Franssen, Dr. W. Maroske, Dr. J. Langlitz

Wissen macht Arzt

                         Alle 11 Minuten verliebt sich ein Student in diese Seite

Bildnachweise