Skip to main content
main-content

Wissen macht Arzt – Für Dich gelesen

19.09.2018 | Gynäkologie in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Wohlbefinden sinkt häufig

Die ersten sieben Jahre als Mutter sind eher mager als fett

Nur für ein Fünftel der Mütter bleibt nach einer Geburt mental alles beim Alten. Rund ein Drittel fühlt sich besser. Doch fast die Hälfte erfährt eine Verschlechterung, die überwiegend substanziell ausfällt.

Autor:
Robert Bublak

05.09.2018 | Akne | Nachrichten

Metaanalyse belegt

Milchtrinker erkranken häufiger an Akne

Milchkonsum ist offenbar positiv mit dem Aknerisiko assoziiert. Auf Hinweise, die einen solchen Zusammenhang belegen, sind chinesische Hautärzte im Zuge einer Metaanalyse gestoßen.

Autor:
Robert Bublak

05.09.2018 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Women’s Health Initiative ausgewertet

Langlebigkeit ist erblich

Frauen, deren Vater und Mutter mindestens 90 Jahre alt werden, ohne krank zu sein, haben die größte Chance, selbst gesund ein hohes Alter zu erreichen, wie eine Auswertung der Gesundheitsstudie WHI ergab.

Autor:
Peter Leiner

24.05.2018 | Plötzlicher Herztod | Medizin aktuell | Ausgabe 3/2018

Herzstillstand: 5 Anzeichen, dass man die Reanimation abbrechen kann

Was kann und sollte man tun, wenn erste Wiederbelebungs-Bemühungen erfolglos sind? Fünf Kriterien sprechen ziemlich sicher dafür, die Reanimation abbrechen zu können.

Autor:
Dr. med. Jochen Aumiller

07.09.2018 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Mit Begleitung länger leben

Ein Hund ersetzt den Ehepartner

Eine gelungene Partnerschaft schützt vor Krankheit und frühem Tod. Ob der Partner zwei oder vier Beine hat, scheint dabei wenig bedeutsam zu sein.

Autor:
Robert Bublak

20.03.2018 | EKG | Medizin aktuell | Ausgabe 2/2018

EKG per Smartphones, Apple Watch und T-Shirts – nicht ohne Risiko!

Zum EKG-Ableiten werden heute Smartphones und andere mobile Technologien eingesetzt. Sie sind preisgünstig, breit verfügbar und liefern Ärzten bisher unbeachtete Informationen. Doch ganz ohne Risiken ist diese Entwicklung nicht.

Autor:
Dr. med. Peter Stiefelhagen

05.09.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Tor zum Land

NRW lockt Quereinsteiger zur Allgemeinmedizin mit Geld

Weil die Landarztquote Jahre braucht, um zu wirken, greift die NRW-Landesregierung in die Förderschatulle. Besonders Quereinsteiger in die Allgemeinmedizin werden angesprochen.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

01.06.2015 | Wissen macht Arzt | Leitthema | Ausgabe 3/2015 Zur Zeit gratis

Apfelgroßen Tumor entfernt – tatsächlich war es die Prostata

Ein als „strangförmiges blasiges Gebilde“ verkannter und entfernter Ösophagus oder ein apfelgroßer und ebenfalls entfernter Tumor, der eigentlich die Prostata ist – Komplikationen durch anatomische Unkenntnis sind nicht selten. Lest hier die acht spektakulären Fälle!

Autoren:
Prof. Dr. E. Lignitz, B. Madea, J. Preuß-Wössner

16.08.2018 | Magnetresonanztomographie | Nachrichten

Vergleichsstudie

Hunde im MRT hygienischer als bärtige Männer

Ist es hygienisch, Hunde in MRT-Scanner zu legen, mit denen primär Menschen untersucht werden? Ja, legt eine Studie nahe. Bärtige Männer bergen ein höheres Kontaminationsrisiko.

Autor:
Thomas Müller
Themenseite

Impressionen von der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung

Jedes Jahr treffen in Lindau Nobelpreisträger auf Young Scientists aus der ganzen Welt. In diesem Jahr war das Treffen der Physiologie und Medizin gewidmet. Daher waren wir vor Ort und haben Interviews mit Nobelpreisträger Prof. Harald zur Hausen und Young Scientists mitgebracht.

15.08.2018 | Affektive Störungen | Nachrichten

Querschnittsanalyse

Macht Sport so glücklich wie Geld?

Wer moderat Sport treibt, ist seltener unglücklich und kann damit offenbar Gehaltseinbußen von rund 22.000 Euro jährlich emotional kompensieren, geht aus eine US-Analyse hervor. Allerdings lassen sich die Daten auch anders interpretieren.

Autor:
Thomas Müller

10.08.2018 | Burn-out | Nachrichten

Empathie oder Burnout?

Patientenkontakte hängen vom Seelenleben der Ärzte ab

Ob ein Arzt empathisch ist oder zum Burnout tendiert, hat Einfluss darauf, wie oft seine Patienten ihn aufsuchen.

Autor:
Robert Bublak

10.08.2018 | Wissenschaft | Video-Artikel | Onlineartikel

Young Scientists geben Tipps

Women in Research: Glaubt an Euch!

Nur 48 Frauen haben bisher den Nobelpreis erhalten – im Vergleich zu 769 männlichen Nobelpreisträgern. Ein Ungleichgewicht, das sich auch auf der Lindauer Tagung zeigte. Doch einschüchtern lassen sich unsere 4 Young Scientists dadurch nicht. Ihre Ratschläge für Frauen in der Forschung, seht ihr hier.

Autor:
Viktoria Ganß

31.07.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Kommunikation

Warum Höflichkeit im Arbeitsalltag Leben rettet

Grobe Ansprache, unkooperatives, herabsetzendes Verhalten, Schreien – junge Internisten haben rüdes Verhalten bei der Arbeit jetzt zu einem Kongressthema gemacht.

Autor:
Dr. Thomas Meißner

16.07.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Studie mit Studenten

In heißen Wohnungen raucht der Kopf!

Wie sehr leidet das Denkvermögen, wenn sich die Wohnung im Sommer immer mehr aufheizt? Forscher aus Boston haben das in einem Studentenwohnheim untersucht.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

16.07.2018 | Geriatrie und Gerontologie | Nachrichten

AOK-Studie zur Morbidität

Wie man 100 Jahre alt wird

100-Jährige unterscheiden sich in ihrem Gesundheitszustand von Menschen mit kürzerer Lebensspanne. Worauf es ankommt, zeigt eine Untersuchung von AOK-Versicherten.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

17.07.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Chirurgie

Mutterschutzgesetz – Ein dickes Problem für schwangere Ärztinnen

Drei Worte im neuen Mutterschutzgesetz haben für Chirurginnen eine unliebsame Kehrseite. Der Deutsche Ärztinnenbund wehrt sich mit einem offenen Brief.

Autor:
Christian Beneker

13.07.2018 | Neuroradiologie | Nachrichten

Neurologen fordern

MRT-Studie: Weg mit der Krawatte vom Männerhals!

Der „gesellschaftlich akzeptierten Strangulation“ ein Ende zu setzen, fordern Kieler Neurologen: Die Krawatte sei nicht nur unbequem, sie vermindere auch nachweislich die Gehirndurchblutung.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

12.07.2018 | Wissenschaft | Nachrichten

Lindau

Nobelpreisträger zum Anfassen

Auf der 68. Nobelpreisträgertagung in Lindau widmeten sich die Forscher auch der Wissenschaft in postfaktischer Zeit. Was wirklich zähle, sei Evidenz, betonten sie.

Autor:
Peter Leiner

05.07.2018 | Wissenschaft | Video-Artikel | Onlineartikel

Faszination medizinische Forschung

Forscher haben das Leben Hunderttausender in ihrer Hand

Chelsea Cockburn ist eine Frau, Wissenschaftlerin & ein großer Fan von Elizabeth H. Blackburn. Im Interview auf der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung erzählt sie uns, mit welchen Herausforderungen junge Frauen in der Forschung zu kämpfen haben und was sie persönlich motiviert zu forschen.

Autor:
Viktoria Ganß

Wissen macht Arzt

                         Alle 11 Minuten verliebt sich ein Student in diese Seite

Bildnachweise