Skip to main content
ANZEIGE

10.04.2024 | Online-Artikel

KEYNOTE-671-Studie: Zulassungserweiterung für Pembrolizumab zur perioperativen Therapie beim resezierbaren NSCLC

Zulassungserweiterung für Pembrolizumab mit Platin-basierter Chemotherapie zur neoadjuvanten und anschließend als Monotherapie zur adjuvanten Behandlung des resezierbaren nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms mit hohem Rezidivrisiko bei Erwachsenen.[1]

Literatur

[1]Fachinformation KEYTRUDA®, Stand März 2024. 
[2] Leitlinienprogramm Onkologie [Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe, AWMF]. S3-Leitlinie Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Lungenkarzinoms, Langversion 1.0, 2018, AWMF-Registernummer: 020/007OL, http://leitlinienprogramm-onkologie.de/Lungenkarzinom.98.0.html (Zugriff am: 25.09.2020) [eingesehen am 09.06.23]. 
[3] Leitlinienprogramm Onkologie [Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe, AWMF]. S3-Leitlinie Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Lungenkarzinoms: Langversion 3.0 - März 2024 [AWMF-Registernummer: 020-007OL]. Available from: URL: https://register.awmf.org/assets/guidelines/020-007OLl_S3_Praevention-Diagnostik-Therapie-Nachsorge-Lungenkarzinom_2024-03.pdf. 
[4} Wakelee H et al. Perioperative Pembrolizumab for Early-Stage Non-Small-Cell Lung Cancer. N Engl J Med 2023; 389(6): 491 –503 (inkl. Supplement). 
[5} Spicer JD et al. Overall survival in the KEYNOTE-671 study of perioperative pembrolizumab for early-stage NSCLC. ESMO 2023; Oral Presentation (Abstract #LBA56) .

Das könnte Sie auch interessieren

Neue ESMO-Clinical Practice Guidelines 2023 zum fortgeschrittenen mNSCLC

Mit dem Update der Clinical Practice Guidelines 2023 zum metastasierenden nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (mNSCLC) trägt die ESMO der in den letzten Jahren immer weiter gewachsenen Anzahl an Therapieoptionen Rechnung. 

Real-World-Outcome für Pembrolizumab-Kombinationstherapie beim mNSCLC

Die Patientenpopulationen in Real-World-Outcome-Studien können die Bandbreite und Verteilung von Patienten widerspiegeln, wie sie in der klinischen Praxis vorkommen. Können die Real-World-Outcomes aus den onkologischen Kliniken in den USA die Ergebnisse aus der Keynote-189 bestätigen?

ANZEIGE

Fokus Immunonkologie – NSCLC

Die Einführung von Immun-Checkpoint-Inhibitoren markierte einen entscheidenden Fortschritt in der Behandlung von bestimmten Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (non-small cell lung cancer, NSCLC) und eröffnete seither neue Perspektiven und Chancen für Behandler und geeignete Patienten. Hier finden Sie fortlaufend aktuelle Informationen und relevante Beiträge zur Immunonkologie in dieser Indikation.