Skip to main content
main-content
Erschienen in: Pädiatrie 6/2021

13.12.2021 | Stumpfes Abdominaltrauma | Fortbildung

Junge bricht eine Stunde nach Fahrradsturz in der Klinik zusammen

Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?

verfasst von: Dr. med. Thomas Hoppen

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 15-jähriger Junge stürzt mit dem Fahrrad und stößt sich dabei die Lenkstange seitlich unterhalb des linken Rippenbogens in seinen Bauch. Äußerlich ist kein Hämatom sichtbar, der linke Oberbauch ist jedoch druckschmerzhaft. Eine Stunde nach dem Sturz betritt der Junge zu Fuß die Klinik. In der Notfallsonografie des Abdomens zeigt sich reichlich freie Flüssigkeit und es wird eine Verdachtsdiagnose gestellt. Daraufhin erfolgt zusätzlich noch eine Computertomografie des Abdomens ( Abb. 1). Der Patient ist nüchtern und wird nun rasch kreislaufinstabil und bewusstlos.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Fitz G. Abdominal- und Thoraxtrauma des Kindes. Trauma Berufskrankh 2017;19:101-8 Fitz G. Abdominal- und Thoraxtrauma des Kindes. Trauma Berufskrankh 2017;19:101-8
2.
Zurück zum Zitat Tzankov A et al. Milzruptur. Pathologe 2008;29:148-57 Tzankov A et al. Milzruptur. Pathologe 2008;29:148-57
3.
Zurück zum Zitat Thelen S et al. Schockraummanagement bei traumatologischen Patienten. Anaesthesist 2019;68:49-66 Thelen S et al. Schockraummanagement bei traumatologischen Patienten. Anaesthesist 2019;68:49-66
4.
Zurück zum Zitat Laws H-J et al. Impfen bei Immundefizienz. Bundesgesundheitsbl 2020;63:588-644 Laws H-J et al. Impfen bei Immundefizienz. Bundesgesundheitsbl 2020;63:588-644
Metadaten
Titel
Junge bricht eine Stunde nach Fahrradsturz in der Klinik zusammen
Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?
verfasst von
Dr. med. Thomas Hoppen
Publikationsdatum
13.12.2021