Skip to main content
main-content

25.06.2021 | Substanzabusus und Sucht | Journal club | Ausgabe 6/2021

Wirkungen von Topiramat jenseits der etablierten Anwendungsbereiche
InFo Neurologie + Psychiatrie 6/2021

Vielversprechende Effekte bei Essstörungen und Alkoholabhängigkeit

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 6/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Andreas Broocks
Hintergrund: Bereits in den 1990er-Jahren wurde Topiramat in den USA von der Food and Drug Administration (FDA) zur Behandlung bestimmter Formen der Epilepsie zugelassen. Darüber hinaus fand die Substanz eine weite Verbreitung in der Migränebehandlung sowie in der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen und Essstörungen. Dennoch existierte bisher kein systematischer Review im Hinblick auf die Anwendung von Topiramat bei den letztgenannten Störungsbildern. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2021

InFo Neurologie + Psychiatrie 6/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise