Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Case Report | Ausgabe 12/2014

European Journal of Pediatrics 12/2014

Successful remission induced by plasma exchange combined with leukocytapheresis against refractory systemic juvenile idiopathic arthritis

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 12/2014
Autoren:
Akinori Miyazono, Jun Abe, Masao Ogura, Mai Sato, Takuya Fujimaru, Koichi Kamei, Shuichi Ito

Abstract

Systemic juvenile idiopathic arthritis (sJIA) is an inflammatory cytokine-related disorder associated with overproduction of interleukin (IL)-6, IL-1β, and IL-18. Macrophage activation syndrome (MAS) is a critical and lethal complication of sJIA. Therefore, prompt induction of remission in the active phase of sJIA is important for prevention of MAS. However, treatment of corticosteroid-resistant sJIA is still challenging. We propose a new strategy to induce remission in the active phase of sJIA. A 7-year-old boy with new-onset sJIA was treated with oral prednisolone, methylprednisolone pulse therapy, and parenteral cyclosporine, but he continuously showed remittent high fever, arthralgia, skin rash, and elevation of inflammatory markers, including hyperferritinemia. Because of impending MAS, plasma exchange was started, but he was resistant to plasma exchange. Therefore, we combined leukocytapheresis with PE. After five PE and two leukocytapheresis sessions, he finally achieved remission in accordance with a reduction in inflammatory cytokines. Elevated serum tumor necrosis factor-α, interferon-γ, and IL-12 levels returned to normal 10 days after initiating plasma exchange combined with leukocytapheresis, with a reduction in white blood cell count. In conclusion, plasma exchange combined with leukocytapheresis is a new alternative option to induce remission for patients with methylprednisolone pulse therapy- or cyclosporine-refractory sJIA.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2014

European Journal of Pediatrics 12/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer