Skip to main content
main-content

13.04.2022 | Sucht | CME-Kurs

Benzodiazepinabhängigkeit

Sucht vorbeugen und behandeln

CME-Punkte: 2

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 14.04.2023

Zertifizierende Institution: Bayerische Landesärztekammer
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

16.05.2022 | Mitralklappeninsuffizienz | CME-Kurs

Erkrankungen der Mitral- und Trikuspidalklappe – Diagnostik und Behandlung

Erkrankungen der Mitral- und Trikuspidalklappe sind ein häufiges klinisches Problem. Der CME-Kurs vermittelt die Ursachen der primären oder sekundären Klappenerkrankung, Diagnostik und Klassifikation sowie die zielgerichtete und individuell sinnvolle medikamentöse, interventionelle oder operative Therapie.

16.05.2022 | COPD | CME-Kurs

COPD, Asthma und Co. – Probleme bei der Inhalation im Alter

Die Inhalationstherapie im Alter bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die verschiedenen Probleme der Inhalation im Alter und worauf Sie bei Patientenschulungen achten sollten.

13.04.2022 | Hepatitis A | CME-Kurs

Hepatitis A bis E

Chronische Infektionen mit Hepatitisviren betreffen weltweit über 350 Mio. Menschen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick über die akuten (A, E) und chronischen Virushepatitiden (B, C, D), ihre klinische Präsentation, extrahepatische Manifestationen, Diagnostik, Therapieindikationen und die Durchführung der antiviralen Therapie.

13.04.2022 | Sucht | CME-Kurs

Benzodiazepinabhängigkeit – Sucht vorbeugen und behandeln

Eine lange Einnahme von Benzodiazepinen birgt ein hohes Risiko einer Abhängigkeit. Mithilfe von Psychotherapie und einem schrittweisen Absetzen lassen sich Betroffene aus der Sucht herausführen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick über die Wirkung der Benzodiazepine, als auch über Diagnostik und Therapieoptionen bei Benzodiazepinabhängigkeit.