Skip to main content
main-content

01.12.2018 | Research article | Ausgabe 1/2018 Open Access

The Journal of Headache and Pain 1/2018

Sustained onabotulinumtoxinA therapeutic benefits in patients with chronic migraine over 3 years of treatment

Zeitschrift:
The Journal of Headache and Pain > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Michail Vikelis, Andreas A. Argyriou, Emmanouil V. Dermitzakis, Konstantinos C. Spingos, Nikolaos Makris, Evangelia Kararizou
Wichtige Hinweise
Michail Vikelis and Andreas A. Argyriou contributed equally to this work.

Abstract

Background

Evidence on whether the therapeutic effect and good safety profile of onabotulinumtoxinA (Botox®) in chronic migraine (CM) patients is maintained over long term treatment is still limited. We herein aimed at assessing whether there is a sustained benefit and good safety with repeated onabotulinumtoxinA sessions in CM over more than three years of treatment.

Methods

We prospectively enrolled 65 CM patients, who were classified as responders after three sessions of onabotulinumtoxinA and were eligible to further continue treatment. Data documenting longitudinal changes from the trimester after the third onabotulinumtoxinA administration (T1) to the trimester after completing two years of treatment (T2) and eventually to the trimester after completing three years of treatment (T3) in (i) mean number of monthly headache days (ii) migraine severity as expressed by the mean number of days with peak headache intensity of > 4/10, and (iii) mean number of days with use of any acute headache medication, were prospectively collected from patients’ headache diaries.

Results

A total of 56 (86.1%) of 65 patients achieved to attain onabotulinumtoxinA over three years. At T3, a significant reduction in mean monthly headache days was evident, compared to T1 (3.4 ± 1.7 vs 7.2 ± 3.8; P < 0.001) with diminished mean number of monthly days with peak headache intensity of more than 4/10 and a significant change in days using acute headache medications per month between T1 and T3 (2.8 ± 1.3 vs 4.7 ± 3.2; P < 0.001). Significant changes were also noticed in all efficacy variables from T2 to T3. Therapy was safe and well tolerated with low rates of adverse events or drop-outs.

Conclusion

The long -term treatment with onabotulinumtoxinA proved effective, safe and well tolerated over three years. Our findings support the strategy to consistently deliver sessions of use of onabotulinumtoxinΑ over long time in CM patients (Trial registration NTC03606356, registered retrospectively, 28 July 2018).
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

The Journal of Headache and Pain 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise