Skip to main content
main-content

12.02.2019 | Original Article Open Access

Synaptic mechanisms underlying the intense firing of neocortical layer 5B pyramidal neurons in response to cortico-cortical inputs

Zeitschrift:
Brain Structure and Function
Autoren:
Alejandro Sempere-Ferràndez, Salvador Martínez, Emilio Geijo-Barrientos
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00429-019-01842-8) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

In the neocortex, large layer 5B pyramidal neurons implement a high-density firing code. In contrast, other subtypes of pyramidal neurons, including those in layer 2/3, are functionally characterized by their sparse firing rate. Here, we investigate the synaptic basis of this behavior by comparing the properties of the postsynaptic responses evoked by cortical inputs in layer 5B and layer 2/3 pyramidal neurons in vitro. We demonstrate that a major determinant of the larger responsiveness of layer 5B with respect to layer 2/3 pyramidal neurons is the different properties in their inhibitory postsynaptic currents (IPSCs): layer 5B pyramidal neurons have IPSCs of lower amplitude and the temporal delay between the excitatory and inhibitory synaptic components is also larger in these cells. Our data also suggest that this difference depends on the lower gain of the cortical response of layer 5 parvalbumin-positive fast-spiking (PV-FS) interneurons with respect to PV-FS cells from layer 2/3. We propose that, while superficial PV-FS interneurons are well suited to provide a powerful feed-forward inhibitory control of pyramidal neuron responses, layer 5 PV-FS interneurons are mainly engaged in a feedback inhibitory loop and only after a substantial recruitment of surrounding pyramidal cells do they respond to an external input.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

e.Med Neurologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes, den Premium-Inhalten der neurologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Neurologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 273 KB)
429_2019_1842_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher
Bildnachweise