Skip to main content
main-content

22.01.2019 | Systemischer Lupus erythematodes | Panorama | Ausgabe 1/2019

Depressionen
hautnah dermatologie 1/2019

Lupus und Psyche

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 1/2019
Autor:
Marie Fahrenhold
_ Die Wechselwirkung zwischen Dermatosen und Depressionen ist längst bekannt — so wurden bereits signifikante Assoziationen zwischen Psoriasis, Neurodermitis, Handekzem und Ulcus cruris mit Depressionen festgestellt. Ob dieser Zusammenhang auch bei Patienten mit kutanem Lupus erythematodes (CLE) besteht, wurde nun von dänischen Forschern in einer bundesweiten Kohortenstudie untersucht. In ihre Analyse einbezogen wurden 3.489 über 18-Jährige, bei denen zwischen 2000 und 2015 CLE oder systemischer Lupus erythematodes (SLE) diagnostiziert wurde [Hesselvig JH et al. Br J Dermatol. 2018; 179: 1095-101]. Das Risiko einer Depression war bei Lupuspatienten doppelt so hoch wie in der Allgemeinbevölkerung. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

hautnah dermatologie 1/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise