Skip to main content
main-content

19.05.2015 | Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren | Ausgabe 5/2015

Im Focus Onkologie 5/2015

T- und N-Status wichtigste Prognosefaktoren beim Rektumkarzinom

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 5/2015
Autor:
Robert Bublak
Der pathologische T- und der N-Status sind die wichtigsten Parameter, um das Risiko für Lokalrezidive, Fernmetastasen und das Gesamtüberleben von Patienten mit einem Rektumkarzinom abzuschätzen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2015

Im Focus Onkologie 5/2015 Zur Ausgabe

Praxis konkret_Zukunft der Onkologie

Ethikkommissionen unter Druck

Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren

Kolonkarzinom: Bessere Prognose bei instabilen Mikrosatelliten

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise