Skip to main content
main-content

Techniken und Methoden

Empfehlungen der Redaktion

20.02.2018 | Magnetresonanztomographie | Leitthema | Ausgabe 4/2018

Perianale entzündliche Erkrankungen: Update zu Bildgebung & Klassifikation

In den vergangenen 30 Jahren wurden Klassifikationen und Scoring-Systeme entwickelt, um den Ausprägungsgrad und die Entzündungsaktivität von Patienten mit anorektalen Fisteln und Abszessen zu objektivieren und zu messen. Was aktuell als Goldstandard gilt, lesen Sie in dieser Übersicht.

09.10.2018 | Konventionelles Röntgen | Nachrichten

Erbgutschäden durch Röntgenstrahlung?

Sind Eltern einer hohen Röntgenstrahlung ausgesetzt, hat dies offenbar auch Folgen für die nächste Generation. Das haben Forscher bei ehemaligen Radarsoldaten festgestellt.

13.08.2018 | Magnetresonanztomographie | Leitthema

Band- und Sehnenverletzungen des Ellenbogens in der MRT

Chronisch-degenerative Schädigungen & akute Läsionen von Bändern und Sehnen werden primär klinisch beurteilt. In unklaren Fällen, wird die MRT hinzugezogen. Um falsch-positive Befunde zu vermeiden, ist es wichtig die normale MRT-Anatomie von Pathologien abgrenzen zu können. Das Wissen dafür, bekommen Sie hier.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

  • 08.05.2018 | Prostatakarzinom | Journal Club | Ausgabe 6/2018

    MRT-basierte vs. TRUS-Biopsie: Zeit für Paradigmenwechsel?

    In der PRECISION-Studie wurden zwei Methoden zur Prostatakrebs-Erkennung verglichen: Die Kombination aus multiparametrischer MRT und anschließender MRT-gezielter Fusionsbiopsie versus die herkömmliche transrektale ultraschallgesteuerte Biopsie. Unser Experte stellt die Studie vor und ordnet die Ergebnisse für Sie ein.

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

17.09.2018 | Uroradiologie | Leitthema | Ausgabe 10/2018

Nierenfunktionsdiagnostik mittels Magnetresonanztomographie

Für die funktionelle Nierendiagnostik stehen zahlreiche MR-Techniken zur Verfügung, die neue Möglichkeiten in der Analyse (patho-)physiologischer Prozesse in vivo gestatten. Auf die verschiedenen Techniken und ihr Potenzial in der klinischen Anwendung, geht dieses Update zum Thema ein.

29.08.2018 | Ultraschall | Leitthema | Ausgabe 10/2018

Zystische Nierenläsionen sicher diagnostizieren

Zystische Nierenläsionen sind ein häufiger Zufallsbefund sowohl in der schnittbildgebenden Diagnostik als auch im Rahmen von Ultraschalluntersuchungen des Abdomens. Unser Übersichtsartikel geht darauf ein, wie Sie zystische Nierenläsionen sicher charakterisieren & maligne Befunde zuverlässig detektieren.

16.08.2018 | Supportivtherapie | CME | Ausgabe 5/2018

CME: Supportive Maßnahmen in der Radioonkologie

Auszug aus der S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen“

Nach der Lektüre dieser Übersicht verstehen Sie die grundsätzlichen Eigenschaften häufiger radiogener Nebenwirkungen und können die Prophylaxe und Therapie oft auftretender Nebenwirkungen entsprechend der S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen – interdisziplinäre Querschnittsleitlinie“ durchführen.

Test Yourself

MRT-Kolloquium

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

17.09.2018 | Uroradiologie | Leitthema | Ausgabe 10/2018

Nierenfunktionsdiagnostik mittels Magnetresonanztomographie

Für die funktionelle Nierendiagnostik stehen zahlreiche MR-Techniken zur Verfügung, die neue Möglichkeiten in der Analyse (patho-)physiologischer Prozesse in vivo gestatten. Auf die verschiedenen Techniken und ihr Potenzial in der klinischen Anwendung, geht dieses Update zum Thema ein.

29.08.2018 | Ultraschall | Leitthema | Ausgabe 10/2018

Zystische Nierenläsionen sicher diagnostizieren

Zystische Nierenläsionen sind ein häufiger Zufallsbefund sowohl in der schnittbildgebenden Diagnostik als auch im Rahmen von Ultraschalluntersuchungen des Abdomens. Unser Übersichtsartikel geht darauf ein, wie Sie zystische Nierenläsionen sicher charakterisieren & maligne Befunde zuverlässig detektieren.

13.08.2018 | Minimalinvasive Interventionstechniken | Leitthema | Ausgabe 9/2018

EVAR: Aortenstentprothesen auf dem Prüfstand

Auf dem Gebiet der endovaskulären Versorgung infrarenaler Aortenaneurysmen (EVAR) gibt es nonstop neue technologische Entwicklungen. Damit Sie für Ihren Patienten die am besten geeignete Prothese auswählen können, geben wir Ihnen in dieser Übersicht ein Update zum aktuell verfügbaren Prothesenmaterial.

20.07.2018 | Angiologische Interventionen | Leitthema | Ausgabe 9/2018

Akute komplizierte Typ-B-Dissektion – was leistet die endovaskuläre Therapie?

Die akute komplizierte Aortendissektion Typ B stellt nach wie vor eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung dar, die einer umgehenden Diagnostik und Therapie bedarf. Welche endovaskulären Therapieoptionen zur Verfügung stehen & was sie leisten, überblickt dieser Übersichtsbeitrag.

Meistgelesene Beiträge

Neueste CME-Kurse

Jobbörse | Stellenangebote für Radiologen

Zeitschriften für das Fachgebiet Radiologie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Radiologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise