Skip to main content
main-content

01.11.2010 | Leitthema | Ausgabe 7/2010

Der Diabetologe 7/2010

Technologie im Dienste des Älteren

Ein Ausblick

Zeitschrift:
Der Diabetologe > Ausgabe 7/2010
Autoren:
Dr. Dr. A. Zeyfang, A. Bahrmann, C. König, P. Mrak
Wichtige Hinweise

Autorenliste Verein QIGG gemäß Statuten

(Bei Verwendung aggregierter Daten der teilnehmenden Zentren)
König, C.1
Tschapeller, B.1
Perner, P.1
Pils, K.2
Sommeregger, U.3
Fruehwald, T.3
Dovjak, P.4
Pinter, G.5
Böhmer, F. 6
Huf, J.6
Scala, M.7
Stoiser, E.7
Kleindienst, R.8
Haid, M.9
Hartweger, A.10
Krippl, P.11
Hohl, V.12
Wehrmann, A.13
Reisinger, W.14
Mueller, W.15
Reif-Gintl, T.16
Gaugeler, R.17
Macho, A.18
Habacher, W.1
Beck, P.1
Mrak, P.19
1 Institute for Biomedicine and Health Sciences, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, Elisabethstr. 11a, A-8010 Graz
2 SMZ Sophienspital, Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Apollogasse 19, A-1070 Wien
3 KH Hietzing, KH – Hietzing mit NZ Rosenhügel, Wolkersbergenstr. 1, A-1130 Wien
4 LKH Gmunden, Miller-von-Aichholz-Str. 49, A-4810 Gmunden
5 LKH Klagenfurt, Krassnigstr. 2, A-9020 Klagenfurt
6 SMZ Sophienspital, Apollogasse 19, A-1070 Wien
7 Albert Schweitzer Klinik, Albert-Schweitzer-Gasse 36, A-8020 Graz
8 LKH Laas, Laas 39, A-9640 Kötschach
9 Marienkrankenhaus Vorau, Spitalstr. 101, A-8250 Vorau
10 LKH Rottenmann, St. Georgen 2–4, A-8786 Rottenmann
11 LKH Fuerstenfeld, Krankenhausgasse 1, A-8280 Fuerstenfeld
12 LKH Voitsberg, Conrad von Hötzendorf-Str. 31, A-8570 Voitsberg
13 KH Göttlicher Heiland, Dornbacher Str. 20–28, A-1170 Wien
14 Herz-Jesu-Krankenhaus Wien, Baumgasse 20A, A-1030 Wien
15 KH der Elisabethinen Klagenfurt, Völkermarkterstr. 15–19, A-9020 Klagenfurt
16 KH Barmherzige Brüder Wien, Johannes von Gott Platz 1, A-1020 Wien
17 Öffentliches KH Waiern/Feldkirchen, Martin-Luther-Str. 14, A-9560 Feldkirchen
18 Hartmannspital Wien, Nikolsdorfergasse 26–36, A-1050 Wien
19 LKH Hörgas, Hörgas 68, A-8112 Gratwein
20 Verein für Qualität in der Geriatrie und Gerontologie, Elisabethstr. 11a, A-8010 Graz

Zusammenfassung

Durch den demografischen Wandel wird es immer wichtiger, die zunehmende Zahl älterer, multimorbider und pflegebedürftiger Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus medizinisch und pflegerisch nach aktuellem Stand, aber auch wirtschaftlich zweckmäßig und die Lebensqualität beachtend zu versorgen. Dabei spielen neuere Technologien wie das Internet, „Ambient Assisted Living“ oder Telemonitoring auch für Ältere eine zunehmend bedeutsame Rolle. Auch ist die Qualifizierung von Pflegenden – Professionellen und Laien – für die wachsende Anzahl Älterer eine wichtige Zukunftsherausforderung. Beispielhaft wird anhand von drei laufenden Projekten aus den Bereichen „E-Learning“ für Pflegekräfte, Internet-basiertem Benchmarking sowie Telemonitoring im Pflegeheim ein Blick auf zukunftsweisende unterstützende Technologien geworfen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2010

Der Diabetologe 7/2010 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Wundtherapie bei diabetischem Fußsyndrom

Mitteilungen

BDE

Mitteilungen

BDI

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 220€ im Inland (Abonnementpreis 190 € plus Versandkosten 30 €) bzw. 238 € im Ausland (Abonnementpreis 190 € plus Versandkosten 48 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 18,33 € im Inland bzw. 19,83 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise