Skip to main content
main-content

28.05.2018 | Original Article | Ausgabe 9/2018

Neurological Sciences 9/2018

The 100 most-cited articles in Parkinson’s disease

Zeitschrift:
Neurological Sciences > Ausgabe 9/2018
Autoren:
Jin-hua Xue, Zhi-ping Hu, Ping Lai, De-qing Cai, Er-sheng Wen
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s10072-018-3450-y) contains supplementary material, which is available to authorized users.
Jin-hua Xue, Zhi-ping Hu and Ping Lai contributed equally to this work.

Abstract

Background

Parkinson’s disease (PD), the second most common neurodegenerative disease, has serious clinical effects. Research on PD is increasing, but the quantity and quality of this research have not been reported.

Methods

To analyze the most-cited articles on PD and provide information about developments in this field, we searched for articles in the Web of Science for the keyword “Parkinson*” in the title. We selected the 100 most-cited articles and evaluated information including citation number, publication time, journal, impact factor, authors, original country, institution of corresponding author, and study type.

Results

Citation numbers for the 100 most-cited articles ranged from 669 to 6902, with a median of 944. The 100 articles were published from 1967 to 2009, with most appearing between 1996 and 2000 (n = 24) and 2001 to 2005 (n = 27). The publications appeared in a total of 31 journals, led by Science with 15 and the New England Journal of Medicine (NEJM) with 13. The majority (84%) of the 100 most-cited articles had ≥ 3 authors. The articles originated from 14 countries, led by the USA (n = 44) and England (n = 17). Among the 100 most-cited articles, 24 were clinical studies, 54 were laboratory studies, 20 were reviews, and 2 were clinical guidelines. None of these articles originated from South America, Oceania, or Africa.

Conclusions

The present study provides historical perspectives on the progress of PD research and highlights trends and academic achievements in this field.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
ESM 1 Journals with more than one of the top 100 cited articles on Parkinson’s disease (DOCX 32 kb)
10072_2018_3450_MOESM1_ESM.docx
ESM 2 Authors with two or more of the top-100 cited articles on Parkinson’s disease (DOCX 28 kb)
10072_2018_3450_MOESM2_ESM.docx
ESM 3 Institutions with two or more of the top-100 cited articles on Parkinson’s disease (DOCX 29 kb)
10072_2018_3450_MOESM3_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

Neurological Sciences 9/2018Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher