Skip to main content
main-content

13.06.2016 | Original Article | Ausgabe 2/2017

Brain Structure and Function 2/2017

The association of children’s mathematic abilities with both adults’ cognitive abilities and intrinsic fronto-parietal networks is altered in preterm-born individuals

Zeitschrift:
Brain Structure and Function > Ausgabe 2/2017
Autoren:
J. G. Bäuml, C. Meng, M. Daamen, N. Baumann, B. Busch, P. Bartmann, D. Wolke, H. Boecker, A. Wohlschläger, C. Sorg, Julia Jaekel
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s00429-016-1247-4) contains supplementary material, which is available to authorized users.
J. Jaekel and C. Sorg contributed equally.

Abstract

Mathematic abilities in childhood are highly predictive for long-term neurocognitive outcomes. Preterm-born individuals have an increased risk for both persistent cognitive impairments and long-term changes in macroscopic brain organization. We hypothesized that the association of childhood mathematic abilities with both adulthood general cognitive abilities and associated fronto-parietal intrinsic networks is altered after preterm delivery. 72 preterm- and 71 term-born individuals underwent standardized mathematic and IQ testing at 8 years and resting-state fMRI and full-scale IQ testing at 26 years of age. Outcome measure for intrinsic networks was intrinsic functional connectivity (iFC). Controlling for IQ at age eight, mathematic abilities in childhood were significantly stronger positively associated with adults’ IQ in preterm compared with term-born individuals. In preterm-born individuals, the association of children’s mathematic abilities and adults’ fronto-parietal iFC was altered. Likewise, fronto-parietal iFC was distinctively linked with preterm- and term-born adults’ IQ. Results provide evidence that preterm birth alters the link of mathematic abilities in childhood and general cognitive abilities and fronto-parietal intrinsic networks in adulthood. Data suggest a distinct functional role of intrinsic fronto-parietal networks for preterm individuals with respect to mathematic abilities and that these networks together with associated children’s mathematic abilities may represent potential neurocognitive targets for early intervention.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 827 kb)
429_2016_1247_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Brain Structure and Function 2/2017Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher