Skip to main content
main-content

04.05.2018 | Review Paper | Ausgabe 2/2018

NeuroMolecular Medicine 2/2018

The Dynamics of Neurosteroids and Sex-Related Hormones in the Pathogenesis of Alzheimer’s Disease

Zeitschrift:
NeuroMolecular Medicine > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Milad Hasanpour, Alireza Nourazarian, Mohammad Hossein Geranmayeh, Masoud Nikanfar, Fatemeh Khaki-Khatibi, Reza Rahbarghazi
Wichtige Hinweise
Alireza Nourazarian and Reza Rahbarghazi contributed equally to this work.

Abstract

Alzheimer’s disease (AD) is commonly diagnosed by vast extracellular amyloid deposits and existence of intracellular neurofibrillary tangles. In accordance with the literature, age-related loss of sex steroid hormones in either males or females was found in relation to AD subjects. The dynamics of these hormones have been previously described in both physiological and pathological conditions with the evidence of changes in various intracellular signalings regarding the neurodegenerative disease. The potent protective effects of sex steroid hormones and their synthetic analogs are indicative of the decrease in the accumulated levels of intercellular beta-amyloid (Aβ) protein and an increase of specific proteases activity, resulting in the improvement of pathological features. In the current review, we focused on the dynamic of signaling pathway related to sex steroid hormones. It is logical to hypothesize that androgen hormones have regulatory actions on the kinetics of Aβ which make them as a promising preventive approach for neurodegenerative diseases in the near future.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

NeuroMolecular Medicine 2/2018Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher