Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Original Article | Ausgabe 4/2014

Sleep and Breathing 4/2014

The effect of non-benzodiazepine hypnotics on sleep quality and severity in patients with OSA: a meta-analysis

Zeitschrift:
Sleep and Breathing > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Xiu Juan Zhang, Qing Yun Li, Yan Wang, Hua Jun Xu, Ying Ni Lin

Abstract

Purpose

Although there is a high co-occurrence of insomnia and obstructive sleep apnea (OSA), the administration of sedative hypnotics in patients with OSA is still inconsistent. The aim is to study the effect of non-benzodiazepine hypnotics (non-BZDs) on sleep quality and severity in patients with OSA.

Methods

We conducted a systemic search for controlled clinical trials in multiple databases and pooled analysis of the impact of non-BZDs on objective sleep quality and the severity of OSA, including the apnea-hypopnea index (AHI) and mean and nadir arterial oxygen saturation (SaO2) in patients with OSA. Sensitivity analysis was carried out to explore the robustness of results.

Results

Eight relevant placebo-controlled clinical trials involving 448 patients were included. Objective sleep quality, including sleep latency, sleep efficiency, and wake time after sleep onset, was significantly improved in patients taking non-BZDs compared with those taking placebo (p < 0.01). The weighted estimate indicated that the administration of non-BZDs prior to bedtime had no significant effect on AHI or SaO2 in OSA patients (p > 0.05).

Conclusions

The administration of non-BZDs at the commonly recommended dose has been shown to improve objective sleep quality in OSA patients without worsening sleep apnea. It suggests that OSA patients with a complaint of insomnia symptoms may benefit from taking non-BZDs.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Sleep and Breathing 4/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise