Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Basic Neurosciences, Genetics and Immunology - Original Article | Ausgabe 1/2012

Journal of Neural Transmission 1/2012

The effect of selegiline on total scavenger capacity and liver fat content: a preliminary study in an animal model

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 1/2012
Autoren:
Gabor Bekesi, Zsolt Tulassay, Gabriella Lengyel, Zsuzsa Schaff, Dezso Szombath, Julia Stark, Istvan Marczell, Peter Nagy-Repas, Ildiko Adler, Elek Dinya, Karoly Racz, Kalman Magyar

Abstract

Selegiline is a selective irreversible inhibitor of the B-type of monoamine oxidase (MAO-B). The spectrum of its pharmacological activity is wide, possesses antioxidant, antiapoptotic and neuroprotective properties and, additionally, we found it is effective on the total scavenger capacity (TSC), and the regulation of fat content in rat liver kept on lipid-rich diet. Our aim was to clarify whether the oral treatment with selegiline is protective on oxidative damage of Sprague–Dawley adult rats in vivo. Four groups of rats (five animals in a group) were examined: (1) lipid-rich diet, (2) normal rat food, (3) lipid-rich diet + selegiline and (4) normal rat food + selegiline. Selegiline solution (2.5 µg/ml) was supplied with the drinking water, which was freely available for the animals. Regarding the drinking habit of the rats (20–30 ml/day), the daily dose was roughly equal with that used in the human therapy (5–10 mg/day). TSC was determined both at the beginning (0 day) and at the end of the study (28 days), when the blood samples were taken for chemiluminometric assay. Fat content of the liver was determined in the freshly frozen tissue by Sudan staining. TSC was increased in both the selegiline-treated groups. Selegiline treatment prevented the increase of liver fat in the group fed with lipid-rich diet. Our results led us to the conclusion that prolonged selegiline administration can raise the antioxidant capacity of the animals and prevents the accumulation of fat in their livers.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Journal of Neural Transmission 1/2012 Zur Ausgabe

Basic Neurosciences, Genetics and Immunology - Short communication

Serum nitric oxide concentrations in patients with multiple sclerosis and patients with epilepsy

Basic Neurosciences, Genetics and Immunology - Short communication

Clavulanic acid does not affect convulsions in acute seizure tests in mice

Biological Child and Adolescent Psychiatry - Original Article

Set shifting and working memory in adults with attention-deficit/hyperactivity disorder

  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher