Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Review | Ausgabe 3/2009 Open Access

Seminars in Immunopathology 3/2009

The immunobiology of primary sclerosing cholangitis

Zeitschrift:
Seminars in Immunopathology > Ausgabe 3/2009
Autoren:
Jonathan H. Aron, Christopher L. Bowlus

Abstract

Primary sclerosing cholangitis (PSC) is a chronic cholestatic liver disease histologically characterized by the presence of intrahepatic and/or extrahepatic biliary duct concentric, obliterative fibrosis, eventually leading to cirrhosis. Approximately 75% of patients with PSC have inflammatory bowel disease. The male predominance of PSC, the lack of a defined, pathogenic autoantigen, and the potential role of the innate immune system suggest that it may be due to dysregulation of immunity rather than a classic autoimmune disease. However, PSC is associated with several classic autoimmune diseases, and the strongest genetic link to PSC identified to date is with the human leukocyte antigen DRB01*03 haplotype. The precise immunopathogenesis of PSC is largely unknown but likely involves activation of the innate immune system by bacterial components delivered to the liver via the portal vein. Induction of adhesion molecules and chemokines leads to the recruitment of intestinal lymphocytes. Bile duct injury results from the sustained inflammation and production of inflammatory cytokines. Biliary strictures may cause further damage as a result of bile stasis and recurrent secondary bacterial cholangitis. Currently, there is no effective therapy for PSC and developing a rational therapeutic strategy demands a better understanding of the disease.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Allgemeinmedizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Allgemeinmedizin erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der allgemeinmedizinischen Zeitschriften, inklusive einer gedruckten Allgemeinmedizin-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2009

Seminars in Immunopathology 3/2009 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise