Skip to main content
main-content

01.02.2013 | Original Article | Ausgabe 2/2013

Neurological Sciences 2/2013

The Multiple Features Target Cancellation (MFTC): an attentional visual conjunction search test. Normative values for the Italian population

Zeitschrift:
Neurological Sciences > Ausgabe 2/2013
Autoren:
C. Marra, G. Gainotti, E. Scaricamazza, C. Piccininni, M. Ferraccioli, D. Quaranta

Abstract

Several studies, showing that attention disorders during encoding reduce later memory performance, have stressed the critical role of attention for the formation of durable memory traces. Accordingly, some studies suggest that attentive disturbances, together with declarative memory defects, can constitute the earliest cognitive disorders in Alzheimer’s disease. Therefore, the analysis of these disorders can contribute to identify different forms of dementia and to detect demented patients characterized by a faster cognitive decline. In this study, we report the normative data (gathered in a large Italian population) of a short test that assess the ability to detect stimuli characterized by a conjunction of features: the ‘Multiple Features Targets Cancellation’ task (MFTC). Our sample of 465 subjects was composed by urban and rural people. Multiple linear regression analyses revealed significant relation of false alarms with age and educational level, and of time of execution with age, educational level and gender. Regression analyses on accuracy scores did not show any significant correlation with demographics variables. Based on non-parametric techniques, cutoff scores were obtained on the corrected scores of the patients, and equivalent scores were derived for each measure. The MFTC task represents a useful tool that explores attentional disorders (and in particular conjunction search disturbances) and that could be helpful both in discriminating different forms of dementia and to detect mild cognitive impairment patients at risk of conversion to dementia.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2013

Neurological Sciences 2/2013 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise