Skip to main content
main-content

25.07.2017 | Original Article | Ausgabe 1/2018

Clinical Rheumatology 1/2018

The performance of different anti-dsDNA autoantibodies assays in Chinese systemic lupus erythematosus patients

Zeitschrift:
Clinical Rheumatology > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Jiangfeng Zhao, Kaiwen Wang, Xiaodong Wang, Ting Li, Li Guo, Liyang Gu, Zhiwei Chen, Fangfang Sun, Haiting Wang, Jiajie Li, Jiaxian Huang, Peng Zhang, Yang Tang, Shuang Ye

Abstract

To compare the performance of different commercial anti-dsDNA autoantibody assays, including multiplex-based immunoassay (Bio-Plex), Farr radioimmunoassay (Farr), ELISA, chemiluminescent immunoassay (CLIA), and Crithidia Luciliae indirect immunofluorescence test (CLIFT) in Chinese patients with systemic lupus erythematosus (SLE). SLE patients (n = 119) as well as healthy controls (n = 200) and disease controls (n = 100) were recruited, and serum anti-dsDNA autoantibodies were detected by Bio-Plex, Farr, two ELISA assays (Medical & Biological Laboratories-ELISA, EUROIMMU-ELISA), CLIA, and a standard CLIFT. The correlation of anti-dsDNA autoantibody levels to SLE disease activity was calculated, and the specificity and sensitivity of these methods were measured by receiver-operator characteristic (ROC) curve analysis. In ROC curve analysis, Bio-Plex showed the largest area under the curve (AUC) over other assays. Cutoff adjustment according to ROC enhanced the performance of all quantitative assays. Overall, Bio-Plex and CLIFT have higher specificity (>90.00%). ELISA and CLIA results are correlated with disease activity, and Bio-Plex results have the strongest correlation with SLEDAI score and active renal involvement. Bio-Plex assay has better overall performance in anti-dsDNA detection over Farr, ELISA, and CLIA methods in Chinese SLE patients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Clinical Rheumatology 1/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise