Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Maternal-Fetal Medicine | Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012

The quadruple test for Down syndrome screening in pregnant women of advanced maternal age

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Ji Young Kwon, In Yang Park, Seong-min Kwon, Chan Joo Kim, Jong Chul Shin

Abstract

Purpose

The purpose of the current study was to determine whether or not the quadruple test for screening Down syndrome is an effective method to replace direct amniocentesis in pregnant women ≥35 years of age.

Methods

This study analyzed the screening performance of the quadruple test according to maternal age at delivery among subjects who had a quadruple screening test at 1 of 4 hospitals during a 5-year period and for whom data on fetal chromosomal abnormalities were available.

Results

The study population of 9,435 pregnant women was divided into 3 groups according to maternal age: 6,922 women were <35 years of age; 2,284 were 35–39 years of age; and 229 women ≥40 years of age. The detection and false-positive rates of the quadruple screening test for Down or Edward syndrome in the 3 groups of women were 80 and 6.6%, 200 and 15.8%, and 100 and 35.3%, respectively.

Conclusions

Under conditions in which first trimester screening test is not available, the quadruple screening test is a better choice than direct amniocentesis for pregnancies complicated by advanced maternal age. When providing genetic counseling, we need to explain the accurate detection and false-positive rates of the screening test according to maternal age.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2019 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Dieses kompakte und praxisrelevante Standardwerk richtet sich alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Die 5. Auflage wurde komplett aktualisiert und auf der Basis …

Herausgeber:
Prof. Dr. Edgar Petru, Dr. Daniel Fink, Prof. Dr. Ossi R. Köchli, Prof. Dr. Sibylle Loibl

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise